Beim Überqueren der Westfalenstraße angefahren – Achtjähriger Junge verletzt sich leicht

25. 10. 2019 um 14:49:42 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Polizei

Heute (25. Oktober) vermeldete die Polizei gegen 11 Uhr einen Unfall, zu dem es in der Westfalenstraße kam. Ein acht Jahre alter Junge lief unachtsam über die Straße und wurde vom PKW einer Frau erfasst. Konsequenz dessen war, dass er sich leichte Verletzungen zuzog.
 
Nach Angaben der beteiligten Personen befuhr die 54-jährige PKW-Fahrerin mit ihrem Wagen die Westfalenstraße in Richtung Thüringer Straße. Plötzlich tauchte der Junge zwischen den dort geparkten Autos auf und querte zu Fuß die Fahrbahn. Vor dem Betreten der Straße soll er weder nach rechts noch nach links geschaut haben. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung konnte die Autofahrerin einen Zusammenstoß nicht verhindern. Infolge des Unfalls wurde der 8-Jährige leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare