Behandlung von Wirbelbrüchen – Fortsetzung der Patientenvortragsreihe Donnerstag am Krankenhaus

08. 01. 2019 um 08:26:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Über die Ursachen und Behandlungsmethoden von Wirbelbrüchen klärt am Donnerstag, 10. Januar, ab 18 Uhr Björn Klein, leitender Oberarzt der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und spinale Neurochirurgie am Josef-Hospital Delmenhorst (JHD), auf. Sein Vortrag ist Bestandteil der Patientenvortragsreihe „Gesund in Delmenhorst“.
 
Wenn jemand Schmerzen im Rücken verspürt, kann es sein, dass diejenige Person unter einem Wirbelbruch leidet. Neben Unfällen können auch andere Gründe für einen Wirbelbruch verantwortlich sein. Unter dem Titel „Moderne Wirbelsäulenchirurgie – Behandlung von Wirbelbrüchen“ stellt Björn Klein die Thematik mit dem aktuellen Stand der Medizin vor. Zudem erläutert er, welche Alternative es zu einem operativen Eingriff gibt.
 
Im Anschluss an den Vortrag steht der Experte für weitere Fragen zum Thema Wirbelbrüche zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.
 
Vortrag “Moderne Wirbelsäulenchirurgie – Behandlung von Wirbelbrüchen
Veranstaltungsort: Besucher Café (el Diá) am Josef-Hospital Delmenhorst
Datum: 10. Januar
Uhrzeit: 18 bis 19 Uhr
Eintritt: frei

 
Bild: Am Donnerstag findet im JHD ein Patientenvortrag zum Thema Wirbelbrüche statt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare