Bayerische Wochen in Vielstedt

07. 09. 2021 um 06:39:33 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Am Freitag starten um 18 Uhr im Vielstedter Bauernhaus die 14. Bayerischen Wochen – wie es sich gehört, natürlich mit dem Fassbieranstich. Alpenländisch gefeiert wird dann bis zu 6. November.

Bei der Eröffnung sowie immer freitags und samstags spielt die Partyband Happiness. Im Oktober sorgen dann  im Bauernhaus Sarah und Tim von der Partyband #Hashtag für Stimmung, während zünftige bayerische Spezialitäten wie Schweinshaxe, Nürnberger Rostbratwürstchen, Leberkäse, Spanferkelkrustenbraten mit Malzbiersauce oder Kaiserschmarrn für das leibliche Wohlsorgen. Ein Highlight in der kulinarischen Sonderkarte ist auch der “Zuzel-Burger” – ein leckerer Burger mit Weißwurst-Patty, Laugen-Bun und süßem Senf.

Eintritt frei

Weitere Höhepunkte während der Bayerischen Wochen: Der Frühschoppen am 3.10. und das Oktoberfest am 16.10. – an beiden Tage ist der Eintritt frei. Am 6. November werden schließlich gemeinsam mit „Pastor Christian“die letzten Haxen zu Magen getragen. Auch hier ist der Eintritt frei, Reservierung unter 04408-369 wird empfohlen. Während aller Veranstaltungen sowie freitags und samstags gilt GGG: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder
Getestete; schließlich will man ja auch ohne Maske tanzen. An allen anderen Tagen herrscht „nur“ Maskenpflicht, außer natürlich am Tisch.

Bild: Eine bayerische Spezialität, die in Bayern garantiert niemand kennt: der “Zuzel-Burger” mit Weißwurst Bildquelle: Timo Vetter



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare