Baustelle in der Fockestraße in Hoykenkamp hat ein Ende – Kabelschaden erfordert Erdarbeiten

16. 12. 2019 um 16:01:24 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In der aktuellen Woche (KW 51) wird die Fockestraße im Ganderkeseer Ortsteil Hoykenkamp von ihrer Baustelle befreit. Der Ausbau der Straße ist weit fortgeschritten. Allerdings ist dort ein Kabelschaden aufgetreten, der nicht auf den Einfluss dieser Arbeiten zurückzuführen ist. Er macht es notwendig, dass am Gehweg Erdarbeiten getätigt werden müssen.
 
Die Arbeiten zum Ausbau der Fockestraße wurden im April aufgenommen. Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen konnten die Baumaßnahmen weitestgehend abgeschlossen werden, sodass die Baustelle in diesen Tagen geräumt wird. Noch stehen mehrere Restarbeiten aus. Beispielsweise müssen Absackungen im Pflaster ausgebessert werden. Anfang 2020 sollen diese Restarbeiten erfolgen.
 

Abhilfe für den Kabelschaden wird vor Weihnachten geschaffen

Unabhängig davon wurde an derselben Straße ein Kabelschaden festgestellt. Damit dieser Kabelschaden behoben werden kann, müssen im Bereich des Gehweges Erdarbeiten vorgenommen werden. Innerhalb der laufenden Woche und somit ebenfalls vor den Festtagen sollen auch diese Tätigkeiten vollendet werden.
 
Bild: Nachdem der Ausbau der Fockestraße fast fertiggestellt ist, kann nun die Baustelle weichen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare