Baum kippt auf Heidkruger Weg – Sturmtief Franz hinterlässt wenige Schäden in Delmenhorst

13. 03. 2019 um 15:23:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein umgekippter Baum veranlasste die Feuerwehr in der Nacht zu heute, 13. März, zu einem nächtlichen Einsatz am Heidkruger Weg. Ansonsten hinterließ Sturmtief “Franz” trotz einiger starker Sturmböen keinen großen Schaden an der Delme.
 
Dass der Baum auffiel, bevor er Schaden anrichten konnte, ist einem aufmerksamen Autofahrer zu verdanken. Der bemerkte das unerwartete Hindernis gegen 4 Uhr früh am Heidkruger Weg gerade noch rechtzeitig, sodass er vor einem Kontakt anhalten konnte. Die Besatzung eines Löschfahrzeuges rückte daraufhin an und beseitigte das Hindernis mit einer Kettensäge.
 

Sturmböen noch bis in den Abend möglich

Es kann laut Deutschem Wetterdienst heute noch bis 20 Uhr zu weiteren Sturmböen kommen. Damit setzt sich der Wettertrend der letzten Tage fort. An denen hatte es immer wieder starke Winde gegeben.
 
Foto: Dieser Baum wurde von einer Sturmbö gefällt und fiel auf den Heidkruger Weg. Die Feuerwehr beseitigte ihn in der Nacht. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare