Bahnübergang am Ziegelweg in Ganderkesee ist ab Montag gesperrt – Am Gleis wird gearbeitet

20. 05. 2020 um 15:33:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Vom kommenden Montag, 25. Mai, ab 18 Uhr bis zum Mittwoch, 27. Mai, um 5 Uhr wird eine Vollsperrung des Bahnübergangs im Ziegelweg in Ganderkesee eingerichtet sein. Grund dafür sind Bauarbeiten an den Gleisen. Nicht bloß Kraftfahrzeuge können den Bahnübergang in diesem Zeitraum nicht überqueren, sondern dieses Mal gilt das auch für Fußgänger und Radfahrer. Für zwei Buslinien ändern sich dadurch ihre Routen.
 
Die Sperrung wirkt sich sowohl auf die Buslinie 220 als auch auf den Schulbusverkehr mit der Linie 242 aus. Solange die Sperrung Bestand hat, kann die Linie 220 die folgenden vier Haltestellen nicht erreichen: Am Waldpark, Klosterweg Kreyenhoop und Ziegelweg. Im Bereich der Kreuzung zwischen dem Pappelweg und dem Ziegelweg wird eine Ersatzhaltestelle installiert. Dort wird am Dienstag, 26. Mai, auch der Schulbus der Linie 242 halten.
 

Umleitung wird eingerichtet

Nicht von ihm angesteuert werden können dagegen die Haltestellen Am Waldpark und Ziegelweg. Über den Pappelweg, die Straße Hohenkamp und die Nutzhorner Straße wird in beidseitiger Richtung eine Umleitung ausgeschildert. Die Gemeindeverwaltung bittet für die mit der Sperrung einhergehenden Beeinträchtigungen um Verständnis.
 
Beispielbild: Ab Montagabend ist der Bahnübergang am Ziegelweg in Ganderkesee bis Mittwochmorgen wegen Gleisbauarbeiten voll gesperrt. Bildquelle: Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare