Autos kollidieren auf Bremer Straße – Sachschaden in fünfstelliger Höhe

19. 10. 2018 um 08:07:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Auf der Bremer Straße ereignete sich am gestrigen Donnerstag, 18. Oktober, gegen 19.45 Uhr ein Unfall mit zwei Autos. Dabei entstand ein Hoher Sachschaden.
 
Ein 42-Jähriger fuhr mit seinem PKW in Richtung Bremen. In Höhe der Tannenbergstraße geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Wagen einer anderen Fahrerin (72) kam. Die Beteiligten blieben unverletzt.
 

Linke Vorderseite der PKW beschädigt

Die beschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Jeweils die linke Fahrzeugfront wurde stark eingedrückt, die linken Vorderräder zerstört und die Airbags ausgelöst. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare