Autofahrer stirbt nach Unfall an Heiligabend in Großenkneten – Kollision mit Sattelzug

25. 12. 2018 um 13:34:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen traurigen Ausgang nahm der gestrige Heiligabend (24. Dezember) für einen 30-Jährigen in Großenkneten: Der Mann starb dort nach einem Verkehrsunfall. Zum Unglück kam es gegen 23.35 Uhr auf der Hauptstraße (L871).
 
Der Mann fuhr mit seinem Auto Richtung Sage. In Höhe des Efeuwegs kam er aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einem Sattelzug, der rechts in einer Parkbucht abgestellt war. Dabei wurde er aus seinem Wagen geschleudert.
 

Rettungskräfte können Opfer nicht mehr retten

Der Mann kam lebensgefährlich verletzt per Krankenwagen in ein Krankenhaus. Dort verstarb er wenig später. An den Fahrzeugen entstand außerdem ein Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare