Autofahrer lässt beim Überholen im Schollendamm zu wenig Abstand – Mädchen fällt vom Rad

23. 06. 2020 um 08:24:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einem elfjährigen Mädchen, das mit dem Fahrrad im Schollendamm unterwegs war, passierte am gestrigen Montag, 22. Juni, gegen 11.35 Uhr ein Unfall. Vor Schreck kam das Kind zu Fall, nachdem ein bislang unbekannter PKW-Fahrer überholte und dabei viel zu dicht vorbeifuhr. Leichte Verletzungen trug das Mädchen davon. Der Autofahrer beging Unfallflucht. Nun befindet sich die Polizei auf der Suche nach Zeugen.
 
Zur Unfallzeit befuhr ein elfjähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad den Schollendamm in Richtung Hasporter Damm. Ungefähr auf Höhe der Hedwigstraße wurde sie von einem PKW überholt, der den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand nicht einhielt. Demnach fuhr er derart dich an ihr vorbei, dass sich die Elfjährige erschrak, stürzte und sich dabei leicht verletzte. Zu einem Zusammenstoß kam es jedoch nicht.
 

Auto ist silber oder weiß und auf der Heckscheibe rot beschriftet

Der unbekannte Fahrzeugführer hielt nicht an, sondern setzte seine Fahrt fort. Von der Polizei wird nach einem silbernen oder weißen Kleinwagen mit roten Schriftzügen auf der Heckscheibe gefahndet. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter (04221) 1559-0 entgegen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare