Autofahrer in Großenkneten prallt gegen Reh – Auffahrunfall folgt

27. 12. 2018 um 13:06:30 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gleich zwei Unfälle auf einmal ereigneten sich gestern, 26. Dezember, kurz nacheinander auf der Cloppenburger Straße in Großenkneten. Erst prallte ein Autofahrer dort gegen ein Reh. Anschließend fuhr eine Fahrerin hinten auf seinen Wagen. Beide Unfälle fanden um 17.20 Uhr statt.
 
Der 23-jährige Fahrer musste auf der Straße in Höhe des Ida-Gräper-Wegs abbremsen, als Rehe über die Fahrbahn liefen. Trotzdem konnte er den Zusammenstoß mit einem der Tiere nicht verhindern. Das Tier starb vor Ort. Eine nachfolgende Autofahrerin (41) übersah das Bremsmanöver und fuhr auf den anderen Wagen auf.
 

Frau leicht verletzt

Im PKW der Frau lösten die Airbags aus, ihr Wagen war danach nicht mehr fahrbereit. Zudem erlitt sie leichte Verletzungen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
 



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare