Autofahrer hantiert mit zwei Handys gleichzeitig auf der A1

20. 05. 2022 um 07:12:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gestern gegen 6.55 Uhr morgens stoppten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn einen 34-jährigen Fahrzeugführer aus Delmenhorst , der während der Fahrt mit seinem Pkw in beiden Händen jeweils ein Smartphone hielt und beide Geräte gleichzeitig bediente.

Die fast schon akrobatische Leistung des 34-Jährigen wurde durch die Beamten mit Einleitung eines Ordnungswidrigkeitsverfahrens angemessen honoriert. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass das Bedienen von elektronischen Geräten während der Fahrt als Fahrzeugführer eine Ordnungswidrigkeit darstellt, die mit einem hohen Bußgeld sowie einem “Punkteverstoß” belegt ist. Zudem stellt die damit einhergehende Ablenkung eine der Hauptunfallursachen dar, die nicht eine Gefährdung für alle Verkehrsteilnehmer darstellt.

Bildquelle: Adobe Stock



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare