Auto überschlägt sich in Dingstede – Fahrer unverletzt

22. 03. 2018 um 15:09:06 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Autohaus Müller Schmidt + Koch GmbH Delmenhorst

Unverletzt kam heute, 22. März, ein 17-jähriger Autofahrer in Dingstede davon, als er sich mit seinem Auto überschlug. Der Vorfall ereignete sich gegen 6.45 Uhr auf der Kimmer Straße.
 
Der Fahrer war auf der nassen Straße Richtung Falkenburg unterwegs. In einer Rechtskurve kam sein Wagen von der Fahrbahn ab nach links, riss ein Verkehrsschild um, geriet in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf seinem Dach neben der Straße liegen.
 

Schaden bei 10.000 Euro

Während der Fahrer unverletzt blieb, entstand ein Sachschaden von ungefähr 10.000 Euro. Nach Auskunft der Polizei durfte der Jugendliche trotz seines Alters dank einer Sondergenehmigung das gedrosselte Auto ohne Begleitung fahren.
 
Foto: Obwohl sich der Unfallwagen überschlug, kam der Fahrer unverletzt davon. Bild von NonstopNews.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare