Auto stößt mit Gespann zusammen – Zwei Leichtverletzte in Ganderkesee

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Polizei

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem anderen Wagen mit Anhänger kam es heute, 29. April, gegen 14.25 Uhr. Dabei wurden zwei Beteiligte leicht verletzt. Ort des Geschehens war die Grüppenbührener Straße in Ganderkesee.
 
Eine 69 Jahre alte Rentnerin war mit ihrem Wagen auf der Bülterei unterwegs. Beim Abbiegen auf die Grüppenbührener Straße nach Bookholzberg ließ sie mehrere PKW passieren. Als sie anfuhr, stieß sie mit einem Anhängergespann zusammen. Laut Zeugen soll dessen Fahrer seinen rechten Blinker so gesetzt haben, dass ein Abbiegen in die Bülterei nahelag.
 

Gut 7.000 Euro Schaden

Die Rentnerin und der 47-jährige Fahrer des Gespanns blieben unverletzt. Dafür erlitten zwei Frauen im Auto des Mannes leicht Verletzungen. Eine klagte über Schmerzen im Oberkörper, die andere zog sich Prellungen zu. Zwei Rettungswagen wurden am Unfallort eingesetzt. Die zufällig vorbeigekommene Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeugs bot Unterstützung an, konnte seine Fahrt aber nach kurzer Rücksprache fortsetzen.
 
An den Unfallautos und dem Anhänger entstanden Schäden von etwa 7.000 Euro. Sie wurden abgeschleppt.
 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert