Auto landet nach Überschlag bei Ganderkesee auf dem Dach – Fahrer wird schwer verletzt

18. 09. 2020 um 07:44:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein Unfall ereignete sich am gestrigen Donnerstag, 17. September, gegen 11.50 Uhr auf der Wildeshauser Landstraße im Bereich der Gemeinde Ganderkesee. Daran war ein PKW alleinbeteiligt, der sich überschlug, als er von der Fahrbahn abgeriet. Noch ist unbekannt, was den Unfall auslöste. Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer. Ihm kam ein Ersthelfer zu Hilfe. Am Wagen wurden Schäden in fünfstelliger Höhe angerichtet.
 
Mit seinem PKW befuhr ein 73 Jahre alter Mann die Wildeshauser Landstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Wagen rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge überschlug sich der Pkw und kam im Graben auf dem Dach liegend zum Stillstand. Ein Ersthelfer hielt sofort an, sicherte die Unfallstelle, sorgte dafür, dass der Rettungsdienst verständigt wurde und kümmerte sich um den 73-Jährigen. Dieser verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach Schätzungen der Polizei belief sich der Gesamtschaden auf 20.000 Euro.
 
Bild: Im Zuge eines Unfalls, bei dem der Fahrer schwer verletzt wurde, kippte gestern sein Auto bei Ganderkesee aufs Dach. Bildquelle: NonstopNews



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare