Auto kracht in Sattelzug – Ein Beteiligter schwer verletzt

18. 03. 2019 um 15:16:31 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem schweren Unfall kam es heute gegen 12.45 Uhr. Der ereignete sich auf der Glaner Straße in Wildeshausen. Dabei krachte ein Auto in einen Sattelzug.
 
Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem PKW die Glaner Straße Richtung Huntlosen entlang. Kurz vor der A1 übersah er den Sattelzug eines 53 Jahre alten Fahrers. Der wollte auf ein Grundstücks nach links abbiegen. Trotz einer Bremsung konnte der Autofahrer die Kollision nicht mehr verhindern. Sein Wagen krachte in den Unterfahrschutz des Sattelanhängers. Dabei erlitt der Autofahrer schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen.
 

Hubschrauber angefordert

Ein Rettungswagen, Notarztfahrzeug und sogar ein Rettungshubschrauber eilten zur Unfallstelle. Das Opfer konnte aber im Rettungswagen abtransportiert werden, der Hubschrauber flog ohne ihn zurück. Während am Auflieger des Sattelzugs keine sichtbaren Schäden entstanden, betragen jene am Auto gut 2.000 Euro. Bis 14.10 Uhr blieb die Straße gesperrt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare