Auto kommt in Wüsting von Straße ab – Fahrer stirbt an seinen Verletzungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen schweren Verkehrsunfall gab es am heutigen Sonntag, 21. Juli, im Huder Ortsteil Wüstung. Dabei kam gegen 7.30 Uhr ein Autofahrer von der Hauptstraße ab und starb.
 
Der 34 Jahre alte Mann fuhr Richtung Bremer Straße. Dabei soll er laut Zeugen deutlich zu schnell unterwegs gewesen sein. In einer langen Linkskurve kam er rechts von der Straße ab. Dort prallte er gegen einen Straßenbaum.
 
 

Fahrer erliegt vor Ort seinen Verletzungen

Der Fahrer wiederum erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch vor Ort verstarb. Durch den Aufprall wurde sein Auto zudem schwer beschädigt. Für die Unfallaufnahme wurde die Hauptstraße in beide Richtungen gesperrt.
 
Die Polizei bittet Zeugen des Geschehens, sich unter (04431) 9410 bei den Kollegen in Wildeshausen zu melden. Einen weiteren schweren Unfall gab es gestern ebenfalls in Hude. Dabei erlitt ein Beteiligter lebensgefährliche Verletzungen.
 
Foto: Bei einem Unfall heute verstarb ein Autofahrer. Bildquelle: NonstopNews.
 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert