Auto fängt auf Potsdamer Straße Feuer

04. 07. 2017 um 08:14:19 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Bereits am Sonntagnachmittag, 2. Juli, geriet ein Auto auf der Potsdamer Straße in Brand. Der 35-jährige Fahrer fuhr gegen 16 Uhr auf der Straße, als ihm auffiel, dass Rauch aus der Motorhaube kam. Er stellte das Auto daraufhin auf einen Parkstreifen und stieg aus. Das Feuer erfasste kurz darauf den ganzen Wagen. Die Feuerwehr Delmenhorst konnte es löschen. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Ebenso ist die Brandursache noch nicht geklärt.
 
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare