Ausgefallene Ampeln funktionieren wieder – Kreuzungen der Friedrich-Ebert-Allee mit der Lange Straße und der Lutherstraße

19. 12. 2018 um 16:59:28 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Seit heute (19. Dezember) Nachmittag sind die Ampeln auf der Friedrich-Ebert-Allee an den Kreuzungen zur Langen Straße und zur Lutherstraße wieder in Betrieb. Diese waren am Montag, 17. Dezember, im Zuge des Abrisses eines anliegenden Wohngebäudes gegen Mittag ausgefallen.

Es handelt sich nicht um eine provisorische Baustellen-Ampel, deren Einrichtung im Gespräch war. Der Einschätzung des Fachdienstes Verkehr und Versorgung zum Trotz, der davon ausgegangen war, dass die Reparaturen bis Wochenende andauern würden, wurde das Problem anscheinend schon früher behoben.

Sicherungskasten wurde beim Abriss beschädigt

Für einen Neubau der AOK Delmenhorst wurde das Haus an der Langen Straße 72 dem Erdboden gleich gemacht. Während der Arbeiten stürzte ein Stück der Fassade auf einen Sicherungskasten, der Einfluss auf die Ampelschaltung hat. Dabei kam der Kasten zu Schaden und in der Folge fielen die umliegenden Ampeln aus.

Bild: Die Ampeln an den Kreuzungen der Friedrich-Ebert-Allee mit der Lange Straße und der Lutherstraße funktionieren wieder.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare