Auktion mit Fundsachen läuft am Mittwoch – Keller des City-Centers dient als Schauplatz

11. 11. 2019 um 16:46:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wieder einmal organisiert die Stadtverwaltung am Mittwoch, 13. November, eine Versteigerung von Fundsachen. Im Keller des City-Centers, der über den Eingang an der Langen Straße 1a zu erreichen ist, wird die Auktion ab 14 Uhr vorgenommen.
 
Zu den Gegenständen, die zur Versteigerung bereitstehen, gehören unter anderem 35 Fahrräder, wovon einige Mountainbikes sind. Auch ein E-Bike befindet sich darunter. Hinzugesellen sich sechs Smartphones, ein Fitness-Tracker, ein Kinderwagen sowie diverse Kleidungsstücke, Rucksäcke und Schmuck. Sie alle sollen übermorgen bei der Fundsachenauktion der Stadtverwaltung unter den Hammer kommen.
 

Eine halbe Stunde vor der Auktion können die Gegenstände betrachtet werden

Bereits um 13.30 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, die Fundsachen in Augenschein zu nehmen, die von den Eigentümern nicht abgeholt wurden. Wer sich einen Überblick von sämtlichen Fundgegenstände verschaffen möchte, kann sich dazu die Übersicht auf der städtischen Internetseite über www.delmenhorst.de anschauen.
 
Fundsachenauktion

Veranstaltungsort: City-Center; Keller; Zugang über Lange Straße 1a

Uhrzeit: 14 Uhr; ab 13.30 Uhr Ansicht der Fundsachen

Datum: 13. November
 

Beispielbild: Insbesondere Fahrräder sind unter den Fundsachen, die von der Stadtverwaltung am Mittwoch im Keller des City-Centers versteigert werden. Bildquelle: Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare