Aufgrund der Corona-Krise: Stadtfest Delmenhorst 2020 abgesagt

02. 04. 2020 um 15:42:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus und der entsprechenden Vorgabe des Niedersächsischen Gesundheitsministeriums im Umgang mit Großveranstaltungen hat die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (dwfg) in enger Abstimmung mit der Stadt Delmenhorst beschlossen, das diesjährige Delmenhorster Stadtfest, das vom 11. bis 13. Juni 2020 geplant war, abzusagen. Das teilte die dwfg am Donnerstagnachmittag mit.

Das Stadtfest in der Delmenhorster City wird traditionell von zehntausenden Besuchern aufgesucht, die Veranstalter rechneten dieses Jahr mit circa 30.000 Besuchern, darunter auch viele überregionale Gäste. 

Nachholtermin wird geprüft

Die dwfg prüft derzeit nach eigenen Angaben die Möglichkeiten, einen Nachholtermin für das Stadtfest im Spätsommer 2020 zu finden. Hierzu sollen kurzfristig die notwendigen Gespräche mit allen Beteiligten geführt werden.  



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare