Anmeldungen für die fünften Klassen sind vom 5. bis 9. Juni möglich – Termine variieren je nach Schule

28. 05. 2020 um 12:16:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zwischen dem übernächsten Freitag, 5. Juni, und Dienstag, 9. Juni, haben Eltern die Gelegenheit, ihre Kinder für fünften Klassen im kommenden Schuljahr 2020/2021 bei den weiterführenden Schulen anzumelden. Unter der Haupt- und Realschule sowie den Oberschulen und Gymnasien kann dabei noch gewählt werden. Hingegen wurde das Anmeldeverfahren für die Integrierte Gesamtschule (IGS) schon beendet.
 
Generell besteht für Schüler respektive deren Eltern freie Auswahl unter sämtlichen weiterführenden Schulen. Das liegt daran, dass im Gegensatz zu den Grundschulen in Delmenhorst ab der fünften Klasse keine Schulbezirke existieren. Wer eine Übersicht mit allen infrage kommenden Schulen braucht, kann diese auf der Internetseite der Stadt über www.delmenhorst.de/kultur-bildung/schulen erhalten. Bei der Anmeldung sind Hinweise der einzelnen Schulen zu berücksichtigen.
 

Neue Schüler können sich an der Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule nur telefonisch anmelden

Künftige Fünftklässler können sich an der Hauptschule, der Realschule und der Oberschule Süd am Freitag, 5. Juni, von 14 bis 16 Uhr sowie am Montag, 8. Juni, und Dienstag, 9. Juni, jeweils zwischen 8 und 12 Uhr registrieren lassen. Lediglich per Anruf erfolgt die Anmeldung an der Wilhelm-von-der-Heyde-Oberschule.

An denselben drei Tagen ist sie dafür jeweils im Zeitraum von 8.30 bis 13.30 Uhr zu erreichen. Zu den Gymnasien werden die neuen Schüler am Freitag zwischen 14 und 18 Uhr, am Samstag, 6. Juni, von 9 bis 12 Uhr sowie am Montag und Dienstag jeweils zwischen 8 und 12 Uhr zugelassen. Mehr Hinweise zum Anmeldeverfahren sowie Formulare und Informationen zu geforderten Unterlagen halten die Homepages der einzelnen Schulen bereit, die allesamt mit der städtischen Internetseite verlinkt sind.
 
Bild: Schüler können vom 5. bis 9. Juni mit Ausnahme der IGS bei allen weiterführenden Schulen, wie auch dem hier gezeigten Gymnasium an der Willmsstraße, für die fünften Klassen im neuen Schuljahr angemeldet werden.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare