Ampel an Oldenburger Straße ausgefallen – Tempo 30 verordnet

25. 10. 2018 um 08:46:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Verkehrsteilnehmer, die regelmäßig die Kreuzung Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße/Dwoberger Straße passieren, müssen zurzeit aufpassen. Grund ist ein Ausfall der Ampelanlage seit gestern, 24. Oktober, gegen 16.30 Uhr.
 
Die Stadtwerke Delmenhorst arbeiten an der Reparatur der Anlage. Bis die wieder läuft, gilt an der Ampel Tempo 30. Vorfahrt haben Fahrer, die sich auf der Oldenburger Straße befinden. Entsprechend kommt es auf den anderen Straßen an der Kreuzung zu kurzzeitigen Wartezeiten.
 
Update von 13 Uhr: Wie Stadtwerke-Sprecherin Britta Fengler auf Nachfrage mitteilt, führte ein technischer Defekt zum Ausfall der Ampelanlage. Die Mitarbeiter der Stadtwerke installieren ein neues Schaltgerät. Falls alles wie geplant klappt, soll die Anlage heute Nachmittag wieder ihren Betrieb aufnehmen.
 
Foto oben: Die Ampel am Inkoop an der Oldenburger Straße ist seit gestern Nachmittag ausgefallen. Das führt zu Wartezeiten für Fahrer, die von Brauenkamper oder Dwoberger Straße kommen.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Das Tempo 30 Schild sieht man leider nicht, wenn man den Inkoopparkplatz verlässt 🙁 Siehe Foto. Vermutlich fuhr ich nicht schneller, aber blöd ist es schon…