Archive - Allgemein Archive - Seite 972 von 1086 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Nach Brand in Bremer Straße: Delmenhorsterin beschwert sich über Martinshörner

Dass Delmenhorster gern etwas zu meckern haben, ist stadtbekannt. Doch dass sich eine Delmenhorsterin auf Facebook über die Lautstärke der Martinshörner der brandbekämpfenden Feuerwehr beschwert, ist eine neue Dimension.   Heute Nacht hat die Feuerwehr Delmenhorst bei einem Einsatz an der Bremer Straße verhindern können, dass das Feuer an einem Unterstand auf ein Wohngebäude übergreift. Doch mit dieser tollen Leistung sind nicht alle einverstanden. So hat Facebooknutzerin "Juli Sophie W." (Name vo der Redaktion abgekürzt) sich auf der Facebookseite der Feuerwehr Delmenhorst über den nächtlichen Krach beschwert. Wörtlich schrieb sie: "Ihr habt meine Kinder mit dem Alarm gerade aus den Betten gerissen!" Zudem hat sie die Feuerwehr mit lediglich drei von fünf möglichen Sternen bewertet. Erfahrene Facebooknutzer wissen, dasss dies bereits eine eher negative Wertung ist.   Feuerwehr erklärt Nachdem ein Mitarbeiter der Feuerwehr ihr in einem Antwortpost erklärt hat,…

Brand in Bremer Straße – Nach dem 11. Juni 2011Gebäudekomplex nun bereits zum zweiten Mal durch Feuer bedroht

In der Nacht zu Dienstag, 9. Juni 2015 (ca. 2.15 Uhr) ist es zu einem Brand in der Bremer Straße 311 gekommen. Dieser aus mehreren Wohnhäusern bestehende Gebäudekomplex hatte 2011 in Brand gestanden, weil zwei junge Männer an Papiercontainern, die in Unterständen untergebracht waren, gezündelt hatten. Diesmal stand erneut ein Unterstand in Brand, doch konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern. Dennoch mussten 50 Anwohner evakuiert werden.   Im Einsatz waren nach Angaben der Delmenhorster Feuerwehr ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr. Vier Trupps unter Atemschutz mit jeweils einem C-Rohr waren im Einsatz. Die Ortsfeuerwehr Hasbergen wurde hinzu alarmiert, blieb in Bereitstellung an der Einsatzstelle.   Feuerwehr verhindert Schlimmeres Unsere Kollegen von NonstopNews waren vor Ort, sie berichten, dass wie bereits im Jahr 2011 ein großer Unterstand in Brand stand und die Flammen meterhoch schlugen. Nur dem konsequenten Eingreifen der Feuerwehr…

Neue Zufahrt zum Jute-Center

Ab Mittwoch, den 10. Juni wird es an der Stedinger Straße für etwa zehn Wochen zu Einschränkungen kommen. Um das Jute-Center verkehrlich besser anzubinden, sind Bauarbeiten an vier einzelnen Abschnitten geplant. Vorgesehen ist es, einen Teil des bisherigen Mittelstreifens zu entfernen und unter anderem eine neue Ampelanlage zu errichten. Motorisierte Verkehrsteilnehmer können dann künftig aus beiden Richtungen von der Stedinger Straße aus direkt auf das Gelände fahren und dieses nach Abschluss der Bauarbeiten auch als Linksabbieger auf die Stedinger Straße wieder verlassen. Wer stadtauswärts oder aus Richtung "Am Wollepark" unterwegs ist, kann fortan ohne Umweg die Stedinger Straße zum Jute-Center überqueren. Darüber hinaus wird auch für Fußgänger und Radfahrer ein direkter sowie barrierefreier Zugang geschaffen.   Die Sperrungen Für den ersten Bauabschnitt wird zunächst die Stedinger Straße stadtauswärts im Bereich der Einmündung "Am Wollepark" auf eine Fahrspur…

Die mobilen Blitzer der Woche

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch diese Woche (8. bis 12. Juni) mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Straßen ist Vorsicht geboten: Montag: Leipziger Weg Dienstag: Schollendamm Mittwoch: Schanzenstraße Donnerstag: Dwostraße Freitag: Steller Straße             Außerdem ist an folgenden Kreuzungen mit Rotlichtüberwachungen zu rechnen: - Friedrich-Ebert-Allee/Grüne Straße - Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße - Hasporter Damm/Berliner Straße - Hasporter Damm/Querstraße - Marktstraße/Rudolf-Königer-Straße - Mühlenstraße/Wittekindstraße - Nutzhorner Straße/Dwostraße - Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße - Schönemoorer Straße/Dwostraße - Stedinger Straße/Weberstraße

Provokantes Puppen-Projekt

Ganz Delmenhorst ist seit heute Nachmittag am Rätseln. In der gesamten Innenstadt sowie am Stadion sind kuriose Puppen verteilt worden. Die Bedeutung ist bisher noch niemandem so richtig klar geworden. Vor Burger King, dem Jugendamt, am Stadion und an diversen anderen Orten in der Innenstadt wurden selbstgebaute Puppen hingesetzt. Eine Aktion, die viele Delmenhorster zum Nachdenken anregt.   Des Rätsels Lösung Um das Ganze aufzuklären verrät Delmenews nun was dahinter steckt: Die ausgefallenen Puppen stammen aus einem Kunstprojekt der Klasse 10a der Realschule an der Holbeinstraße. Den Schülern wurde die Aufgabe gestellt unterschiedliche Puppen zu basteln, die auf verschiedene Themen aufmerksam machen sowie zum Nachdenken anregen sollen - Wie zum Beispiel Vernachlässigung von Kindern, Kindesmisshandlung oder Fast Food und Übergewicht beziehungsweise Fettleibigkeit. Wir haben mit einer Schülerin, die an dem Kunstprojekt beteiligt war, gesprochen. Yasmin Behnisch (15) hat…

22 jähriger Motorradfahrer schwerverletzt – Zeugen gesucht

Gestern Abend um 20.30 Uhr kam es in Delmenhorst auf der Friedrich-Ebert-Alle zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 22 jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Ob ein Rennen stattgefunden haben könnte, bleibt zunächst spekulativ. Der junge Motorradfahrer war in Richtung Stedinger Straße gefahren, circa 80 Meter hinter der Einmündung zur Lutherstraße kam es dann zum Unfall. Der Fahrer kam in der Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber war an der Unfallstelle Vorort. Die Straße musste während der Unfallaufnahme und Bergung des stark beschädigten Motorrades kurzfristig voll gesperrt werden. Zeugen berichteten, dass der junge Motorradfahrer schon bereits zuvor mit einem weiteren Motorradfahrer auffällig gewesen war. Beide sollen an einer Ampel auf einer zweispurigen Fahrbahn nebeneinander gestanden haben und gleichzeitig stark beschleunigt haben. Ein Motorradrennen ist daher…

Divarena: „Knacki“-Deuser-Auftritt verschoben

Der für den 11. Juni 2015 geplante Auftritt von Knacki Deuser in der Divarena wird vorerst verschoben. Der durch die TV-Comedy-Sendung Nightwash bekannte Comedian wird nun voraussichtlich im Herbst dort auftreten.   Die Tickets für das Solo-Programm „Nicht jammern – klatschen“ behalten ihre Gültigkeit. Sobald der neue Termin feststeht, wird er auf www.divarena.de veröffentlicht. Wer ein aktuelles Interview mit „Knacki“ Deuser lesen möchte, wird in der aktuellen Deldorado-Ausgabe oder online hier fündig.  

Comedy-Club Tickets zu gewinnen!

Morgen, den 4.Juni 2015 ist es wieder soweit: Der Comedy-Club lädt zu einem unterhaltsamen Abend ein. Präsentiert vom Deldorado, wird es wieder lustig in der Divarena. Dieses Mal mit dabei: der Stand-up-Comedian, Sprecher und Radiomoderator Ingmar Stadelmann, die Comedienne der neuen Generation Lena Liebkind und der deutsch-italienische Comedian Roberto Capitoni. Delmenews verlost hierfür noch 3 x 2 Karten.   Ingmar Stadelmann Der Comedian schafft es in nur anderthalb Stunden von „derbe“ nach „sophisticated“ zu reisen. „Was ist denn los mit den Menschen?“, eine Frage die immer wieder wie eine Warnung in seinem Kopf auftaucht, wenn er Menschen in Berliner U-Bahnen sieht und das Gefühl hat: Diese Stadt hat gar keine Psychiatrie! Eine Frage neben vielen anderen, die der Comedian versucht zu beantworten. Doch gibt es wohl keine wirkliche Lösung, jedoch ist die Suche nach der erklärenden Antwort eine großartige Show.   Lena Liebkind Die Comedienne Lena Liebkind…

Stadtfest Delmenhorst: Bühnenpläne

Am heutigen 1. Juni 2015 sind die Bühnenpläne für das Stadtfest Delmenhorst (12. - 14. Juni) veröffentlicht worden. Die Auftrittszeiten der Musiker auf den drei Bühnen stehen in den Grafiken unten:                      

DelmeExpo-Bildergalerie – die schönsten Momente

Die DelmeExpo 2015 am vergangenen Wochenende (30./31.5.2015) liegt hinter uns. Unsere Redaktion, vor allem jedoch der Fotograf Kurt Hoffmann (www.kh-fotograf.de), hat die schönsten Momente der Messe zusammengetragen. In der großen Bildergalerie mit über 300 Bildern sind nicht nur Messeimpressionen zu entdecken, sondern auch die topmotivierten Mitarbeiter an den zahlreichen Ausstellerständen zu sehen. Hier die ausführliche Bildergalerie:  

Die mobilen Blitzer der Woche

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch diese Woche (01.06 bis 05.06) mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Straßen ist Vorsicht geboten:   Montag: Adelheider Straße Dienstag: Langenwischstraße Mittwoch: Friedensstraße Donnerstag: Bremer Straße Freitag: Syker Straße         Außerdem ist an folgenden Kreuzungen mit Rotlichtüberwachungen zu rechnen: - Friedrich-Ebert-Allee/Grüne Straße - Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße - Hasporter Damm/Berliner Straße - Hasporter Damm/Querstraße - Marktstraße/Rudolf-Königer-Straße - Mühlenstraße/Wittekindstraße - Nutzhorner Straße/Dwostraße - Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße - Schönemoorer Straße/Dwostraße - Stedinger Straße/Weberstraße Auch auf der A 28 und der B 75 ist seit der Kooperationsvereinbarung zwischen der Polizei und der Stadt Delmenhorst mit mobilen Blitzern im Delmenhorster Stadtgebiet zu rechenen.

Wie ein VIP zur DelmeExpo

Ein sehr bequemer Weg zur DelmeExpo ist der ShuttleService. Falls ihr also in der Innenstadt seid: Lasst euer Auto stehen und lasst euch wie ein Promi im Shuttle-Auto zur Messe bringen. Dort steigt ihr wie ein VIP direkt am roten Teppich aus! Probiert's aus, wir freuen uns auf euch!