Archive - Allgemein Archive - Seite 952 von 1095 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss im Stadtgebiet

Einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss unterwegs war, sowie einen weiteren, der Alkohol getrunken hatte, stoppte die Polizei gestern im Stadtgebiet.   Unter Alkoholeinfluss hat ein 42-Jähriger am späten Abend des 21. Februar 2016 mit einem Pkw die Straße „Am Wollepark“ in Delmenhorst befahren. Ein von der Polizei vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,94 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnte der Autofahrer nicht vorlegen. Auf ihn kommen nun mehrere Strafverfahren zu.   Drogen im Blut Ebenfalls am Montag, 21. Februar um 13.55 Uhr, wurde ein 34-Jähriger auf der Dwostraße in Delmenhorst kontrolliert. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der Fahrer des Pkws unter Drogeneinfluss stand. Dem Delmenhorster wurde eine Blutprobe entnommen, ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.  

Media Markt löst Saturn im Zurbrüggen-Center ab – Eröffnung spätestens im Frühsommer 2016

Media Markt verstärkt seine Präsenz in der Region südlich von Bremen. Im Frühsommer 2016 wird Deutschlands größter Elektrofachhändler in Delmenhorst einen neuen Standort eröffnen. Media Markt nutzt die frei werdende Fläche im Zurbrüggen Center, auf der zuletzt der Saturn-Markt angesiedelt war.   Der Saturn zieht nach Bremen-Neustadt um und eröffnet dort Anfang März im revitalisierten Fachmarktzentrum an der Duckwitzstraße. Ab Mitte März halten die Handwerker dann Einzug in den bisherigen Verkaufsräumen im Zurbrüggen Center. „Die Fläche wird von Grund auf saniert und entsprechend unserer Bedürfnisse optimiert. In Delmenhorst entsteht ein Media Markt, der nach unserem aktuellsten Ladenbau-Konzept entworfen und damit zu den modernsten Media Märkten in Deutschland zählen wird“, erklärt Henning Adler, geschäftsführender Gesellschafter des Media Markts in Stuhr/Groß-Mackenstedt, der künftig auch für den neuen Media Markt in Delmenhorst verantwortlich ist.…

Unbekannte Frau in Vegesack tot aus der Weser geborgen – Polizei bittet um Mithilfe

Wie die Polizei berichtet, wurde am Dienstag, 16. Februar 2016, in den Morgenstunden durch einen Fischer eine in der Weser in Höhe der Lesummündung treibende leblose Person entdeckt. Der Leichnam wurde durch die Besatzung des Einsatzbootes „Bremen 1“ geborgen. Aufgrund der Gesamtsituation wird von einer Liegezeit von ca. zwei bis drei Wochen ausgegangen. Die Frau habe keine persönlichen Papiere mit sich geführt. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden haben sich bislang nicht ergeben.   Die Frau wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Figur, braune schulterlange Haare, auffallend schiefstehende Zähne. In der linken Leistengegend ist ein Einhornkopf mit dem Schriftzug "Ronja" tätowiert.   Ring mit Gravur Die Frau trug einen Ring mit der Innengravur " Andre 25.08.06". Bekleidet war sie mit einem schwarzen Kurzmantel der Marke Fresh Made, Größe XL, einer dunklen Jeanshose der Marke MAC in Größe 40/32, einem braunen Fleecepullover…

Zeitgleich zur Bremer Salafistenrazzia: Polizeieinsatz bei Kfz-Betrieb in der Friesenstraße

Heute früh hat in Bremen an verschiedenen Standorten eine Polizei-Razzia gegen einen Bremer Salafisten-Verein stattgefunden. Auch ein Kfz-Betrieb in Delmenhorst ist dabei durchsucht worden. Nach DelmeNews-Informationen handelt es sich dabei um einen Kfz-Reparaturbetrieb in der Friesenstraße.   Neben einer Moschee und zwölf Wohnungen in Bremen war auch ein Kfz-Reparaturbetrieb in Delmenhorst durchsucht worden. Im Fadenkreuz der Ermittler steht dabei der inzwischen verbotene „Islamische Förderverein Bremen“, der als Nachfolgeverein des bereits 2014 verbotenen „Kultur- und Familienverein“ gilt.   Die Delmenhorster Polizei verweist auf Nachfrage nach dem Standort der durchsuchten Firma in Delmenhorst an die Bremer Polizei. Denn diese hatte die Federführung des Einsatzes inne. Doch die macht gegenüber der Presse keine Angaben dazu, wo sich die durchsuchte Firma in Delmenhorst befindet und um welchen Betrieb es sich genau handelt.   Nach delmenews-Informationen…

Josef-Hospital veranstaltet Delmenhorster Gesundheitswochen – viele Informationen zu den Leistungen vor Ort

Der Zusammenschluss von Klinikum und St.-Josef-Stift zum Josef-Hospital Delmenhorst hat ein wenig für Verunsicherung gesorgt. Mancher Bürger fragt sich: An welchem Standort ist nun welche Fachabteilung anzutreffen? Welche Leistung wird wo angeboten? Die Delmenhorster Gesundheitswochen im Februar und März in der Markthalle geben die entsprechenden Antworten. Um das medizinische Leistungsspektrum und die durch den Zusammenschluss entstandenen neuen Teams vorzustellen, lädt das Josef-Hospital Delmenhorst vom 22. bis 25. Februar und vom 7. bis 10. März 2016 zu acht Vortragsabenden ein.   Ärzte des JHD Mitte (ehemals St. Josef-Stift) und des JHD Deichhorst (ehemals Klinikum) bieten von 18 bis 20 Uhr in der Markthalle Delmenhorst kostenlos interessante Vorträge an. Die Themenvielfalt reicht dabei von modernen Narkose-Methoden über die Behandlung chronischer Schmerzen bis zur Vorbeugung von Bluthochdruck. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.   Montag, 22. Februar 2016 –…

Täter versuchen, durch vorgehaltenes Messer eine Gardine zu erpressen – Fahndung mit Phantombild

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung nach zwei Personen, die bereits am Donnerstag, den 4. Februar, versucht haben durch das Vorhalten eines Messers bei einem Raumausstatter in Wildeshausen die Herausgabe einer Gardine zu erpressen. Die Täter konnten flüchten.   Wie die Polizei berichtet, betraten am 4. Februar 2016, gegen 11.15 Uhr, ein Mann und eine Frau den Geschäftsraum eines Raumausstatters in der Feldstraße in Wildeshausen. Nach ersten Erkenntnissen hielt der männliche Täter einem Verkäufer ein Messer vor, mutmaßlich um die Herausgabe einer Gardine zu erpressen. Eine kostenlose Herausgabewar zuvor verweigert worden war. Der Verkäufer folgte der Forderung allerdings nicht und nahm zur Gegenwehr ein Werkzeug und eine Sprühkleberflasche in die Hand.   Beide Täter flüchteten daraufhin - teilweise rennend - in Richtung der Berufsbildenden Schulen. Der männliche Täter wird auf 16 bis 20 Jahre alt geschätzt. Er soll etwa 160 bis 170 cm groß und von…

Die Blitzer der Woche – vom 7. bis 11. März 2016

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch in dieser Woche (7. bis 11. März 2016) wieder mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Stellen ist daher Vorsicht geboten:   Montag: Blücherweg Dienstag: Kreuzweg Mittwoch: Yorckstraße Donnerstag: Schanzenstraße Freitag: Richtstraße       An folgenden Kreuzungen ist eine Rotlichtüberwachung möglich: Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße Hasporter Damm/Berliner Straße Hasporter Damm/Querstraße Nutzhorner Straße/Dwostraße Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße Schönemoorer Straße/Dwostraße Stedinger Straße/Weberstraße  

Die mobilen Blitzer vom 14. bis 18. März

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst in der kommenden Woche (14. bis 18. März 2016) wieder mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Stellen ist daher mit einem mobilen Blitzer zu rechnen:   Montag: Annenweg Dienstag: Kieler Weg Mittwoch: Moorkampstraße Donnerstag: Akazienstraße Freitag: Holzkamper Damm       An folgenden Kreuzungen ist zudem eine Rotlichtüberwachung möglich: Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße Hasporter Damm/Berliner Straße Hasporter Damm/Querstraße Nutzhorner Straße/Dwostraße Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße Schönemoorer Straße/Dwostraße Stedinger Straße/Weberstraße  

Die Blitzer der Woche – vom 15. bis 19. Februar:

Im Interesse der Verkehrssicherheit führt die Stadt Delmenhorst auch in dieser Woche (15. bis 19. Februar 2016) wieder mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. An folgenden Stellen ist daher Vorsicht geboten:   Montag: Annenheider Allee Dienstag: Stedinger Landstraße Mittwoch: Schanzenstraße Donnerstag: Großer Tannenweg Freitag: Wendenstraße       An folgenden Kreuzungen ist eine Rotlichtüberwachung möglich: Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße Hasporter Damm/Berliner Straße Hasporter Damm/Querstraße Nutzhorner Straße/Dwostraße Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße Schönemoorer Straße/Dwostraße Stedinger Straße/Weberstraße  

Einigung über den Vertrag für Flüchtlingsbetreuung

Endlich herrscht Einigung in Sachen Flüchtlingsbetreuung. In der gestrigen, nicht öffentlichen Sitzung hat der Verwaltungsausschuss für die Weiterführung der Flüchtlingsbetreuung von der Arbeiterwohlfahrt, in den Delmenhorster Sporthallen, votiert. "Wir haben uns verständigt", sagt Oberbürgermeister Axel Jahnz. "Es ist ein Vertragswerk ausgehandelt worden, mit dem beide Seiten - Stadtverwaltung und Awo - leben können." Demnach solle die Arbeiterwohlfahrt, kurz Awo, für die Aufgaben rund 1,425 Millionen Euro im Jahr erhalten. Zunächst war geplant, der Awo rund 1,75 Millionen Euro im Jahr zu zahlen. "Wir müssen weniger zahlen als vorher geplant", sagt Oberbürgermeister Jahnz. "Wir sind der Awo sehr dankbar, dass die Einigung auf Basis der städtischen Rahmenbedingungen erzielt werden konnte." Durch eine Leistungskürzung der Betreuungsleistungen für die Zeit von 0 bis 6 Uhr konnte eine entsprechende Kostenersparung erzielt werden. Eine Kürzung, durch die sich ebenfalls die…

EXKLUSIV in Delmenews: Jens Büchners Ex Sarah Liesenhoff packt aus – Betrugsvorwürfe

Jens Büchner und Danni Karabas aus Delmenhorst sind ein Paar. Doch nun kommt heraus: Anscheinend war Mallorca-Jenser seiner Ex-Freundin Sarah Liesenhoff am Ende ihrer Beziehung nicht mehr treu, sondern hat sie, so berichtet es die Ex, mit Danni Karabas betrogen. Und auch eine Bewährungsstrafe verbüßt der Mallorca-Jenser derzeit, sagt die gekränkte Ex. Die Beziehung zwischen Danni Karabas und Jens Büchner hat bei einer Person für Kummer gesorgt. Sarah Liesenhoff. Die Ex-Freundin von Jens Büchner sagt gegenüber Delmenews, dass sie zum Zeitpunkt des Delmenhorster Stadtfests (12. -14. Juni 2015) noch mit Jens zusammen war und erst Ende Juli 2015 ihre Beziehung zu Jens geendet habe. Auf dem Stadtfest hatte Jens seine aktuelle Liebe Danni Karabas kennengelernt. „Handy mit Nacktfotos gefunden“ Und Sarah Liesenhoff wird konkret: „Zwei Wochen nach dem Delmenhorster Stadtfest ließ Jens sein Handy im Auto liegen. Darauf habe ich Nacktbilder von Danni Karabas gefunden.“ Sie habe…

Maskierter Täter überfällt Spaziergängerin in Hude – Zeugenaufruf

Am gestrigen Mittwoch, gegen 16.30 Uhr wurde eine 42-jährige Fußgängerin, die mit ihrem Kinderwagen die Waldstraße - aus Richtung Heinrich Dreyer Straße kommend - entlang unterwegs war, plötzlich von hinten von einem maskierten Mann überfallen. Durch das Vorhalten eines Messers forderte dieser das Bargeld der Frau ein, woraufhin der Täter in Richtung Heinrich Dreyer Straße davon lief. Mit einem weißen Hollandfahrrad, das er in der Nähe des Tatorts abgestellt hatte, setzte er seine Flucht in Richtung Amazonen Werke fort. Die Mutter und ihr Kind sind glücklicherweise unverletzt geblieben. Von dem Täter fehlt bisher jede Spur. Wer hat was gesehen? Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm groß , schmächtige Figur, sprach hochdeutsch , trug blaue Jeans und einen dunklen Kapuzenpullover sowie ein dunkles Halstuch vor dem Gesicht. Wer bezüglich diesen Überfalls Beobachtungen gemacht hat, möge sich bitte umgehend bei der Polizei in Wildeshausen…