Archive - Allgemein Archive - Seite 1053 von 1089 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Punktspiel SV Atlas gegen TSV Ganderkesee fällt aus

Wie der SV Atlas mitteilt, muss das Punktspiel SV Atlas gegen TSV Ganderkesee, das am Samstag, 30. November um 14 Uhr im Delmenhorster Stadion stattfinden sollte, ausfallen. Grund ist die Unbespielbarkeit des Platzes/Sperrung des Stadions aufgrund der anhaltenden Regenfälle.  

Rekordraser erwischt

Am gestrigen Donnerstag, den 28. November, waren Polizeibeamte mit ihrem Messwagen auf der Nutzhorner Straße und der Nordenhamer Straße unterwegs. Dabei gingen ihnen zwei Rekordraser ins Netz: Einer mit 102 und ein weiterer mit 110 km/h in einer 50er-Zone.   Gestern zwischen 14.30 Uhr und 21 Uhr führten Polizeibeamte auf der Nutzhorner Straße und der Nordenhamer Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Auf der Nordenhamer Straße in einer 50er-Zone erwischten sie zwei Raser mit Rekord-Geschwindigkeiten von 102 und 110 km/h. Die beiden müssen sich jetzt auf ein „empfindliches Bußgeld“ und ein Fahrverbot gefasst machen. 13 weitere Fahrer müssen ein Verwarngeld zahlen und eine Person erwartet ein Bußgeld ohne Fahrverbot.   Kaum Raser auf Nutzhorner Straße Auf der Nutzhorner Straße gab es weitaus weniger Geschwindigkeitsüberschreitungen: Vier Fahrer müssen ein Verwarngeld zahlen, es wurden jedoch keine Bußgelder verhängt und keine Fahrverbote ausgesprochen. Die…

Erdgastanken ab Sonntag wieder an der Adelheider Straße möglich

Das Angebot an Erdgastankstellen in der Region ist übersichtlich. Fahrer von Erdgasfahrzeugen wird es daher freuen, dass ab Sonntag, den 1. Dezember an der Erdagstanksäule der SWD-Gruppe an der Tankstelle Adelheider Straße (Aral) wieder Erdgas getankt werden kann. Die Wartungsarbeiten, die zur Schließung der Säule geführt haben, sind abgeschlossen.

1. Advent: Weihnachtsklänge mit Judith und Mel in der Divarena

Mit dem Herannahen des Weihnachtsfests steigt auch die Weihnachtsstimmung. Wer das noch steigern möchte: Am kommenden Sonntag, den 1. Advent, geben Judith & Mel um 18 Uhr in der Divarena ein Weihnachtskonzert. Sie gelten als ein Traumpaar der deutschsprachigen Musik: Mel Jersey und seine Frau Judith, besser bekannt als Duo „Judith und Mel“. Die beiden waren vor ein paar Jahren bereits einmal in Delmenhorst, 2010 hatten sie einen Auftritt auf der Delmenhorster Leistungsschau, nun kommen sie zurück und geben am Samstag ein Weihnachtskonzert in der Divarena. Die beiden, die im nahe gelegenen Oldenburg wohnen, gelten als „sympathische Stars zum Anfassen“. Ihre großen Hits gemischt mit weihnachtlichen Liedern – dieser Abend klingt für Freunde gefühlvoller, deutschsprachiger Musik überaus vielversprechend.   1990 gelang der Durchbruch Musikfreunde erinnern sich: 1990 gealng dem Duo mit ihrem Dauerbrenner „Land im Norden“ der Durchbruch, es folgten etliche Auftritte…

Keine Angst vor Ängsten – kostenloser Vortrag im Klinikum

In einem kostenfreien Vortrag informiert die Kinesiologin Helke Jambor am Donnerstag, 5. Dezember 2013 im Klinikum Delmenhorst über Ängste. Die Kinesiologie zeigt einfache Wege auf, unnötige Ängste und Unsicherheiten bei Kindern und Erwachsenen zu beseitigen. Kinderkrankenschwester, Asthmatrainerin und Kinesiologin Helke Jambor stellt Möglichkeiten vor, den eigenen Ängsten zu begegnen. Ängste begleiten den Menschen seit seiner Geburt und treten in verschiedenen Formen auf. In ihrer normalen Ausprägung dienen Ängste als Schutz, damit sich Menschen nicht zu sehr in Gefahr begeben. Bestimmen Ängste jedoch das Leben, schmälern sie erheblich die Lebensqualität.   Herausforderungen meistern ohne Angst Für eine gesunde Entwicklung von Kindern ist es wichtig, dass sie mutig, lebensfroh und sicher sind, um die täglichen Aufgaben erfüllen zu können. Doch auch für Erwachsene ist es wichtig, sich den wachsenden Anforderungen in Familie und Beruf ohne Angst stellen zu können.   Kurz-Info: Wer:…

„Delmenhorst als soziale Stadt“ – auch die Kaufleute unterstützen „Stars for Kids“

Neben etlichen privaten und kommerziellen Geldspendern, die den Verein "Stars for Kids" bei der Wiederbelebung des Mittagstischs für bedürftige Kinder unterstützen, engagieren sich auch zahlreiche Kaufleute durch Spenden für die große Tombola-Aktion, die am Samstag auf dem Weihnachtsmarkt startet. Play-Station3, Aigner-Koffer, Nomination-Armbänder, eine CD-Aufnahme im Studio von Jeff Burke: Dies sind nur vier der insgesamt 700 Preise, die für die Tombola zugunsten des Vereins „Stars for Kids“ zur Verfügung stehen. Und die Gewinnquote ist bei 3.000 Losen insgesamt gut. Ab Samstag werden die Lose zum Stückpreis von 2 Euro am „Stars for Kids“-Stand auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.   „Tombola der Kaufleute“ „Es ist eine Tombola der Kaufleute in Delmenhorst und umzu“, sagt Mitinitiator Julian Flocke (auf dem Foto mit seiner Frau Janina), Inhaber von Intersport Sporthof, Leder Strudthoff und Just Jeans. So konnte er zahlreiche Einzelhändler aus Delmenhorst für…

29 Gutscheine für Neu-Delmenhorster

Das neue Neubürger-Bonusheft ist da: Die Stadt hat sich nicht lumpen lassen und begrüßt alle Neu-Delmenhorster mit 29 Gutscheinen, seit 2011 sind drei Neue hinzugekommen.   „Wir hoffen, dass das Neubürger-Bonusheft in viele neue Hände gerät“, sagt Axel Langnau, Leiter des Stadtmarketings. Er freut sich über jeden neuen Delmenhorster. Im Bonusheft finden Neubürger Gutscheine für Dienstleistungen zahlreicher Unternehmen, zum Beispiel ein Mittagessen für lau im Graftwerk oder freier Eintritt für die ganze Familie in der Städtischen Galerie. Die Stadt hat bei der Akquirierung der Gutscheine keine Mühen gescheut: „120 Unternehmen haben wir kontaktiert“, erklärt Langnau. 29 davon haben sich bereiterklärt, mitzumachen. Seit 2011 sind Sun-Power, First Beauty und Bäcker Becker dazugekommen. Die SWD ist dieses Mal sogar gleich mit zwei Gutscheinen im Heft vertreten.   Gutscheine kommen gut an Die Unternehmen unterstützen das Stadtmarketing gern bei der Realisierung…

Weihnachtsmarkt-Eröffnung – Impressionen + Exklusivbild der neuen Lichtspur auf dem Rathausplatz

Am heutigen Mittwochabend wurde der Delmenhorster Weihnachtsmarkt eröffnet. Wart ihr auch bei der Eröffnung dabei? Falls nicht, hier haben wir ein paar Foto-Impressionen für euch. Und hier zum Abschluss exklusiv ein Bild der neuen Lichtspur auf dem Rathausplatz. Das Foto zeigt nicht die komplette Länge, da die Spur teilweise noch von Weihnachtsmarkt-Ständen bedeckt wird.    

Wollepark: Gebäude Westfalenstraße 8 darf abgerissen werden

Wie die Stadt heute mitteilt, hat das Verwaltungsgericht Oldenburg die Abbruchanordnung der Stadt Delmenhorst für das Gebäude an der Westfalenstraße 8 bestätigt. Somit darf die Stadt das Gebäude abreißen lassen. Schon länger kämpft die Stadt darum, das Wollepark-Areal attraktiver zu gestalten. Da seitens mancher Gebäudeeigentümer aber keine Kooperation stattgefunden hat, um die leerstehenden Wohnblocks zu attraktivieren, hatte die Stadt auch einen Abriss in Erwägung gezogen. Am 20. November 2012 hatte der Fachdienst Bauordnung der Stadt Delmenhorst gemäß Paragraf 54 der Niedersächsischen Bauordnung eine Abbruchanordnung für das Gebäude Westfalenstraße 8 verfügt.   Gebäude ist marode Der Verfügung vorangegangen war nach Angaben der Stadt eine Begehung des seit rund zehn Jahren leer stehenden Wohnblocks mit 122 Wohneinheiten. Dabei waren sowohl im Äußeren als auch im Inneren starke und fortschreitende Schäden festgestellt worden.   Eigentümer hatte erfolglos…

58-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Am gestrigen Dienstag, den 26. November, um kurz nach 22 Uhr fuhr ein 37-jähriger Autofahrer auf der Grünen Straße beim Abbiegen eine Fußgängerin an. Die Frau musste schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden.   Gestern Abend fuhr ein 37-jähriger Delmenhorster die Grüne Straße Richtung Friedrich-Ebert-Allee entlang. Der Autofahrer wollte nach links abbiegen und übersah dabei die 58-jährige Fußgängerin, die an der Fußgängerampel ebenfalls die Friedrich-Ebert-Allee in Richtung Grüne Straße überqueren wollte. Das Auto und die Fußgängerin stießen zusammen, wobei die 58-Jährige schwer verletzt wurde. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.  

Horst Fyrguth-Veranstaltung in der Divarena fällt morgen aus

Die Veranstaltung Horst Fyrguth „Männer sind die besseren Mütter – ein Waldorf-Macho packt aus“ am morgigen 28. November in der Divarena fällt aus. Aus gesundheitlichen Gründen muss der Comedy-Abend abgesagt werden.   Ersatztermin am 20. März Das Divarena-Team teilt mit, dass es am 20. März 2014 einen Ersatztermin gibt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.  

Fundsachen unter dem Hammer- Stadt versteigert Fahrräder und Liegengebliebenes

Am kommenden Mittwoch, den 4. Dezember, fällt wieder der Hammer. Die Stadtverwaltung versteigert dann wieder Fundstücke, die im Fundbüro liegen geblieben sind. Unter den zu versteigernden Artikeln sind unter anderem ein Werkzeugkoffer, ein Laubsauger, Kleidungsstücke sowie 27 Fahrräder und ein Motorroller. Auch kuriose Fundsachen wie ein Rollstuhl oder ein Mischpult sind dabei. Ort der Versteigerung ist der Keller im City-Center an der Langen Straße 1a. Ab 13.30 Uhr können Interessierte am 4. Dezember die Gegenstände, die von ihren Eigentümern nicht abgeholt worden sind, besichtigen. Die Versteigerung beginnt um 14 Uhr.   Kurz-Info: Wer:Schnäppchenjäger und Preisfüchse Wann:Mittwoch, 4. Dezember 2013; Besichtigung ab 13.30 Uhr, Beginn 14 Uhr Wo:City Center, Lange Straße 1a, 27749 Delmenhorst