Archive - Allgemein Archive - Seite 1005 von 1095 - DelmeNews - Das Nachrichtenportal für

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Delmenhorster Firma startet Radiosender

Nach gelungener Premiere auf der DelmeExpo und dem Stadtfest macht Idee Medien nun „Ernst“: Ab Frühjahr 2015 soll ein neuer Sender namens Radio Oldenburg an den Start gehen und auch in Delmenhorst empfangbar sein.   Eine Delmenhorster Firma macht bald Radio: Das Medienunternehmen Idee Medien hat sich an dem neuen Radiosender Radio Oldenburg (UKW 90,4) beteiligt und führend durch die Lizenzierung gebracht. Am 9. Oktober hat die zuständige Landesmedienanstalt in Hannover den Zuschlag erteilt, sodass nach einer Vorbereitungsphase vermutlich ab Mai 2015 gesendet werden kann. Vorab müsse jedoch die Frequenzkoordination der Bundesnetzagentur abgeschlossen sein, so Jürgen R. Grobbin von Idee Medien. Man sei jedoch sicher, dass aufgrund der geplanten Verbreitung auch die Hörer aus Delmenhorst diesen neuen Sender empfangen können. Und die Firma hat bereits bewiesen, dass sie „Radio kann“: Schon zur DelmeExpo und zum Stadtfest hatte man den Veranstaltungssender Radio Delmenhorst…

Halloween steht vor der Tür: Kostüm zu gewinnen

Im Oktober ist wieder Hochsaison für Hexen, Gespenster, Geister und alle, die sich gerne Gruseln, denn am 31. Oktober ist Halloween. Wer noch keine passende Verkleidung hat: Delmenews verlost ein limitiertes und digital animiertes Kostüm der Firma Morphsuits.   In den letzten Jahren hat der irisch-amerikanische Kürbiskult auch Deutschland erfasst. Sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen ist der kommende Freitag im Kalender dick markiert. Auffällig und schön sollte auch die Halloween-Verkleidung sein.   Anlässlich dazu verlosen wir den „Beating Heart Cowboy“ für Erwachsene in Größe XL. App-animiertes Kostüm Der Clou hierbei: Ein Großteil der MorphCostumeCo-Kostüme arbeitet mit einer eigens entwickelten Smartphone-App, die über eine integrierte Bildschirmanimation in das jeweilige Kostüm eingesetzt werden kann. Gut sichtbar schlägt dadurch noch das Herz in der blutigen Brust. Weitere Infos dazu gibt’s unter www.morphsuitsdeutschland.com.   Verlosung…

Obacht: Einbrüche in Hude und Ganderkesee

Im Delmenhorster Umland kam es kürzlich zu einigen Einbruchdiebstählen: Zweimal haben Einbrecher gestern ein Fenster aufgehebelt und Sachen geklaut.   Am Montag hebelten unbekannte Täter vermutlich im Zeitraum von 4.30 bis 15 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Straße Heidplacken in Hude auf. Im Inneren wurden sämtliche Räume durchsucht, es wurden einige persönliche Gegenstände der Hauseigentümer entwendet. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ähnliches ereignete sich am Montag in einem Wohnhaus in Ganderkesee: In der Zeit von 17.40 Uhr bis 18.45 Uhr hebelten unbekannte Täter eine Tür eines Einfamilienhauses in der Straße Neddenhüsen in Ganderkesee auf. Der oder die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und nahmen ebenfalls persönliche Gegenstände der Eigentümer mit. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Und zudem hat die Polizei einen dritten Fall gemeldet: In der Zeit vom 13.10. bis 27.10. um 15.30 Uhr gelangten unbekannte Täter nach dem Abschrauben…

David Pfeffer tritt Mittwoch in der Divarena auf

X Factor-Sieger David Pfeffer gibt am Mittwochabend ein Gastspiel in der Divarena. Delmenews.de verlost 3x2 Karten für den Auftritt des Singer-Songwriters.     David Pfeffer hat es geschafft, die zweite Staffel der Vox-Casting-Serie X Factor zu gewinnen. Sein Soloalbum „I Mind“, das kurz nach seinem TV-Erfolg erschien, landete in Deutschland und Österreich in den Top 20, die Singleauskopplung „I’m Here“ kam auf Platz 10 in Deutschland, Platz 12 in der Schweiz und Platz 27 in Österreich.   Album "Waking Life And Fading Pictures" In seinem aktuellen Album "Waking Life And Fading Pictures" hat sich David Pfeffer damit auseinandergesetzt, wie sich manche Dinge im Leben verändern und wie die Zukunft aussehen mag. Entsprechend persönlich sind die Songs, das Album kann als eine Art Konzeptalbum betrachtet werden, das von der Geburt bis zum Tod verschiedene Lebensphasen thematisiert.   Während einige Songs melancholisch geprägt sind, gelingt es David Pfeffer,…

Geschwindigkeitsüberwachung: Die Blitzer der Woche

Auch in dieser Woche (27. bis 31. Oktober) führt die Stadt Delmenhorst im Interesse der Verkehrssicherheit mobile Geschwindigkeitsüberwachungen durch. Bis Freitag ist mit mobilen Messungen an folgenden Straßen zu rechnen:   Mobile Blitzer: Montag: Brauereiweg Dienstag: Burggrafendamm Mittwoch: Leipziger Weg Donnerstag: Adelheider Straße Freitag: Oldenburger Landstraße     Zudem ist an folgenden Kreuzungen eine Rotlichtüberwachung möglich: - Friedrich-Ebert-Allee/Grüne Straße - Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße - Hasporter Damm/Berliner Straße - Hasporter Damm/Querstraße - Marktstraße/Rudolf-Königer-Straße - Mühlenstraße/Wittekindstraße - Nutzhorner Straße/Dwostraße - Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße - Schönemoorer Straße/Dwostraße - Stedinger Straße/Weberstraße

Turm des Schreckens: Gruseln im Wasserturm

Wer Lust hat, sich an Halloween ein bisschen zu fürchten, der sollte am 31. Oktober den Wasserturm besuchen – der wird dann nämlich wie eine Art Geisterbahn umgestaltet. Der Eintritt ist frei.   Mystisch ausgeleuchtete Treppenaufgänge, Geräuschuntermalung mit Wolfsheulen oder auch Gewitter, die Vorlesung einer Gruselgeschichte im Turmdurchgang und der eine oder andere „Besucher“, der sonst hoffentlich nicht dort zu finden ist: Nächsten Freitag wird es gruselig im Wasserturm! Von 17 bis 19 Uhr dürfen Kids bis 16 Jahre vorbeikommen, ab 19.30 bis 21 Uhr nur noch Jugendliche und Erwachsene ab 16. Auf dem Bismarckplatz gibt es zudem Pavillons mit Snacks, Kinderschminken und eine Feuerstelle mit Stockbrot. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter freuen sich aber über eine freiwillige Gabe, um die Kosten abzudecken.

Eltern setzten sich für Erhalt des dreigliedrigen Schulsystems ein

Am Mittwoch trafen sich zahlreiche Eltern von Kindern der Oberschulen, Realschulen, Grundschulen und der IGS zu einem Sondierungsgespräch in der IGS. Hintergrund war die geplante Veränderung des Delmenhorster Schulsystem durch die Erweiterung der IGS auf sechs Züge. Heute um 17 Uhr findet zudem eine Ausschusssitzung in der Mensa der IGS statt.   „Diese Entscheidung betrifft nicht nur die Kinder an der IGS“, so Sascha Beyer, Elternvertreter der IGS. „Es wird eingreifende Veränderungen für sehr viele Kinder an verschiedenen Schulen mit sich bringen.“ So bestehe die Planung, die Realschule an der Lilienstraße auslaufen zu lassen, um hier die für eine Erweiterung der IGS notwendigen Räumlichkeiten zu schaffen. Ab dem Schuljahr 2015/2016 sollen somit keine neuen Kinder an dieser Schule angemeldet werden können. „Eine Erweiterung der IGS würde zwangsläufig das Ende der Real- und Hauptschulen in Delmenhorst bedeuten“, erklärt Beyer. „Viele Eltern wählen allerdings…

Tanzbein schwingen in der Markthalle

Am Samstag wird in der Markthalle erneut ausgiebig geschwoft: Beim 4. Tanztee gibt es aber nicht nur Livemusik, sondern auch was fürs Auge – und zwar von Grün-Gold-Bremen.   Standard- und Lateinfans dürfen sich am 26. Oktober ab 15 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr) in der Markthalle wieder ihrer Leidenschaft widmen, denn zum nun schon vierten Mal startet dann dort der Delmenhorster Tanztee. Diesmal soll es musikalisch noch mehr Abwechslung geben, zudem kommt von Grün-Gold-Bremen ein Latein-Jugendpaar vorbei, von dem man sich sicherlich noch den einen oder anderen Kniff abgucken kann. Aber auch Gäste, die nicht so gern tanzen, sondern einfach nur zuhören und zuschauen möchten, sind beim Tanztee-Nachmittag herzlich willkommen.

+++ Historisches Backsteinhaus auf der Jute anscheinend gerettet

In den vergangenen Tagen gab es in der Stadt Sorge um das rote Backsteinhaus auf dem Jute-Center. Es stand zu befürchten, dass das letzte historische Gebäude der Jutespinnerei im Rahmen von Umbaumaßnahmen abgebrochen werden könnte. Doch wie Axel Jahnz heute mitteilt, wird das Gebäude wohl bestehen bleiben.   Die Stadtverwaltung hatte schon im Rahmen der Vorlage zur Planungsauschuss-Sitzung vom 14. Oktober auf die Bedeutung des besagten Gebäudes hingewiesen. In der Vorlage heißt es: „Das Gebäude ist das einzige noch erhaltene Gebäude aus der historischen Bausubstanz der Jutespinnerei und -weberei. Es steht allerdings nicht unter Denkmalschutz. Ein Abbruch kann mit städtebaulichen Mitteln nicht verhindert werden.“   Axel Jahnz hat mit der Firma Saller telefoniert Dennoch hatte die Politik die Vorlage beschlossen, ohne bei diesem Punkt zu intervenieren. In der Folge entwickelte sich eine Welle der Empörung in der Bevölkerung – und auch in Politikerkreisen – über…

Einbrecher in Kindergärten eingestiegen

In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen unbekannte Täter in den Kiosk der BBS I an der Richtstraße ein und entwendeten Bargeld. Das meldet die Polizei heute. Zudem wurde in der Nacht zu heute in den Kindergarten an der Louisenstraße eingebrochen. Dort wurde ein Beamer gestohlen.   Wie die Polizei heute meldet, drangen unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag in den Kiosk der BBS I an der Richtstraße ein und durchsuchten den Raum. Aus der Kasse entnahmen der oder die Täter das Bargeld und flüchtete unerkannt.   Ein weiterer Einbruch ereignete sich nach Angaben der Polizei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in dem Kindergarten an der Louisenstraße. Ein Fenster wurde gewaltsam geöffnet und die Räume durchsucht. Mit ihrer Beute, einem Beamer, flüchteten die Täter. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. In derselben Nacht wurde der Kindergarten an der Deichhorster Straße in Delmenhorst/Deichhorst Ziel von Einbrechern. Auch hier wurde ein…

“Black & White“-Party in der Villa

Am Samstag wird in der Villa wieder ordentlich gefeiert: Dann laden nämlich der Fachdienst Jugendarbeit und die Jugendhäuser der Stadt zur „Disco 4 you“ ins Familienzentrum Villa ein.   Passend zum Motto „Black & White“ ist ein Outfit in Schwarz-Weiß angesagt, damit bei Neon- und Schwarzlicht die Kleidung besonders gut zur Geltung kommt. Drei Stunden legen DJane Nadja und DJ Josh aktuelle Musik auf. Wer nicht alleine kommen kann oder darf, hat die Möglichkeit, sich in den Jugendhäusern anzumelden, um dann gemeinsam zur Villa zu fahren. Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren können von 18 bis 21 Uhr tanzen und feiern. Der Eintritt ist frei, die Getränke gibt es zu günstigen Preisen.  

Preisausschreiben zum Tag der Bibliotheken

Ein ganz besonderes Preisausschreiben plant die Stadtbücherei zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober. Unter dem Titel „Kein Buch zum Lesen – ein Buch als Kunstwerk“ soll aus beliebigen Materialien oder nicht mehr benötigten Büchern ein Kunstobjekt geschaffen und anschließend fotografiert werden.   Insbesondere Schüler und künstlerische Kurse oder Gruppen sind aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Teilnahmekarten liegen in der Stadtbücherei, Lange Straße 1 a (City Center), aus. Einsendeschluss für die Fotos und ausgefüllten Karten ist am 31. Dezember. Nach Eingang der Fotos zeichnet die „Arbeitsgemeinschaft Bibliotheken in der Oldenburgischen Landschaft“ die interessantesten Buchobjekte aus und stellt diese in verschiedenen Bibliotheken aus. Zu gewinnen gibt es außerdem Büchergutscheine im Gesamtwert von 200 Euro. Der Tag der Bibliotheken wurde am 24. Oktober 1995 unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker…