Aktuelles zum Thema Impfen bei Erwachsenen und Kindern

20. 09. 2022 um 08:25:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit steigt das Risiko für eine schwere Grippeerkrankung. Hinzu kommt, dass sich das Immunsystem während der Pandemie mit weniger Erregern auseinandersetzen musste, so dass die Anfälligkeit in diesem Jahr weiter erhöht ist. Wie können Impfungen helfen?

Neben allgemeinen Schutzimpfungen und der Impfung gegen das Coronavirus ist in der neuesten Ausgabe der Patientenvortragsreihe am Delme Klinikum der Impfschutz ganz generell Thema: Dr. Gutberlet, Chefarzt der Inneren Medizin und Dr. Viemann, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am DKD, erklären am 22. September von 18.00 bis 19.00 Uhr wie Impfungen wirken, welche Impfungen in welchem Lebensalter empfohlen werden und warum man sich überhaupt impfen lassen sollte. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Experten für weitere Fragen rund um das Thema zur Verfügung.

Nur mit Testnachweis

Die kostenlose Vortragsreihe „Gesund in Delmenhorst“ findet donnerstags im Besuchercafé (Café Dia) am Delme Klinikum statt und richtet sich an interessierte Bürger aus Delmenhorst und Umgebung. Für die Veranstaltung müssen alle Besucher einen tagesaktuellen offiziellen Testnachweis beim Einlass vorzuzeigen, unabhängig vom Impfstatus. Da der Einlass auf 20 Personen begrenzt ist, bittet das Klinikum um vorherige telefonisch Anmeldung unter +49 4221/ 99- 5403.

Bildquelle: Adobe Stock



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare