Abholservice der Stadtbücherei läuft ab sofort – Vorbestellung per Anruf ist erforderlich

23. 04. 2020 um 08:38:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zum heutigen Welttag des Buches (23. April) wartet die Stadtbücherei, die wegen der Corona-Krise vorerst weiterhin geschlossen bleibt, mit einem neuen Angebot auf. Mit sofortiger Wirkung wird ein Medien-Abholservice in Betrieb genommen. Von Montag bis Freitag ist es fortan zwischen 10 und 12 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr für Kunden möglich, die gewünschten Medien telefonisch zu reservieren. Das geschieht unter folgender Nummer: (04221) 99-2476.
 
Maximal erfolgt die Annahme von zehn Wünschen je Büchereiausweis. Im Anschluss an die Bestellung werden die angeforderten Medien vom Büchereiteam zusammengestellt, sodass diese einen Tag später zu einem vereinbarten Zeitpunkt zur Abholung bereitstehen. „Man kann bestimmte Titel bestellen oder auch einfach einen Themenwunsch abgeben wie etwa: ‚vier neue Krimis, bitte‘“, erläutert Büchereileiterin Anika Schmidt.
 

Pünktlichkeit soll der Bildung von Warteschlangen vorbeugen

Es besteht die Möglichkeit sämtliche momentan erhältlichen Titel im Onlinekatalog der Stadtbücherei auf www.stadtbuecherei-delmenhorst.de im Voraus ausfindig zu machen. Selbstverständlich können beim Abholen auch Rückgaben getätigt werden. Zur Vermeidung von Warteschlangen wird darum gebeten, die eigenen Termine möglichst pünktlich wahrzunehmen. Betreten werden kann die Bücherei von Kunden aber nach wie vor nicht.
 

Abholservice befindet sich direkt am Eingang

Schmidt hält dazu fest: „Erst, wenn alle Materialien für den Hygieneschutz geliefert und installiert wurden, werden wir auch wieder die eigene Auswahl am Regal anbieten können. Wir hoffen, dass das schon bald sein wird.“ Aus diesem Grund wird der Abholservice unmittelbar im Eingangsbereich eingerichtet.
 
Bild:Die Stadtbücherei betreibt von heute an einen Abholservice.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare