Ab Mittwoch Sperrung in Ganderkesee wegen Fasching

17. 01. 2018 um 10:58:01 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

In Ganderkesee beginnen kommenden Mittwoch, 24. Januar, die Aufbauarbeiten für das Faschingsfest auf dem Festplatz an der Raiffeisenstraße. Das Parken wird dort ab den 2. Februar, 20 Uhr, nicht mehr möglich sein, da der Festplatz dann vollständig gesperrt wird.
 
Betroffen ist ein Teilstück der Raiffeisenstraße vom 6. bis 14. Februar zwischen 9 Uhr morgens bis 19 Uhr abends. Am Faschingswochenende vom 9. Februar um neun Uhr bis 13. Februar um 19 Uhr ist das Teilstück sogar durchgehend gesperrt.
 

Ausweichstrecke für Innenstadt-Geschäfte

 
Die umliegenden Supermärkte, eine Arztpraxis, Apotheke und Bank sind über den Habbrügger Weg und über die Grüppenbührener Straße zu erreichen. Die Tankstelle ist nur über die Grüppenbührener Straße zu erreichen, Kindergarten und Bücherei wiederum über den Habbrügger Weg.
 
Während der Sperrung ist die Geschwindigkeit zwischen dem Habbrügger Weg und den Verbrauchermärkten auf 20 Stundenkilometer festgelegt. Durch das Tempolimit soll die Sicherheit während der Aufbauarbeiten und des Faschings erhöht werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare