Ab heute: Neue Ausstellung in der Städtischen Galerie – Werke von Stefan Marx zu sehen

22. 06. 2018 um 07:39:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Nicht nur Kunstfreunde können sich auf die Eröffnung der neuen Ausstellung “Stefan Marx. Memory Palace” heute, 22. Juni, in der Städtischen Galerie freuen. Los geht es um 20 Uhr.
 
Zu sehen sind Werke des Künstlers Stefan Marx, der die Villa und Remise der Galerie bespielt. Zu sehen sind Plakate, Zeichnungen und Künstlerbücher, in der Remise auch Skateboards, Caps, Stofftaschen und mehr. Die Aussstellung dauert bis zum 26. August und folgt der letzten Ausstellung “Isa Melsheimer: Psychotropische Landschaften”.
 

Fleißiger Zeichner

Es gibt fast nichts, was Marx nicht als Zeichnung festhält. Besonders auf Reisen hat er immer einen Stift und eine Kladde als visuelles Tagebuch dabei. Neben Landschaften und Mitreisenden hat er schon Frösche, Hunde, Vasen, Stillleben und viele andere Dinge festgehalten. Sobald ein Buch voll ist, kommt es in sein Studio. Aus seiner Studio-Sammlung wählt Marx wiederum einzelne Motive für die Weiterarbeit aus.
 
Für die Galerie hat der Künstler über 50 seiner cartoonartigen Zeichnungen bereitgestellt, als Plakateditionen umgesetzt und im Haus arrangiert. Der Ausstellungstitel “Memory Palace” bezieht sich auf eine Lernmethode aus der Rhetorik. Jemand, der einen Satz einüben möchte, legt seinen Prüfungsstoff oder die Argumente seiner Rede in verschiedenen Räumen eines nur im Gedanken existierenden Hauses ab. Durch das gedankliche Durchschreiten der Räume sollen diese gut zu finden sein.
 

Buch zur Ausstellung erhältlich

Wer mehr von Marx Werken sehen will, kann auch ein Buch mit rund 200 Zeichnungen des Künstlers in der Galerie erwerben. Annett Reckert, Leiterin des Hauses, und ihre Mitarbeiterin Aneta Palenga haben dazu einen Begleittext erfasst.
 
Ermöglicht wird die Ausstellung durch die Unterstützung der Volksbank Delmenhorst-Schierbrok, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Oldenburgische Landschaft und den Freundeskreis des Hauses Coburg. Das von der Künstlerinitiative Copartikel entwickelte Programm “Slam & Jam”, dass die Ausstellung begleitet, fördert zudem das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
 
Ausstellung “Stefan Marx. Memory Palace”
Eröffnung: heute, 20 Uhr
Ort: Städtische Galerie Delmenhorst, Fischstraße 30
Öffnungszeiten der Galerie: Dienstag – Sonntag 11 – 17 Uhr, Donnerstag bis 20 Uhr
Eintrittspreis: Erwachsene vier Euro, ermäßigt drei, Kinder und Jugendliche zwei, Schüler als Schulklasse je einen Euro

 
Bild oben: Die neue Ausstellung in der Städtischen Galerie wird heute Abend um 20 Uhr eröffnet.
 
Bild unten: Die Zeichnung “Keyhole” gehört zum Werk von Stefan Marx. Zeichnung von Stefan Marx.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare