445.000 Euro von Bund und Land für den Wollepark – Kurku und Mittag begrüßen Förderprogramm

05. 04. 2019 um 13:09:23 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Auf Anfrage des Delmenhorster Landtagsabgeordneten (MdL) Deniz Kurku (SPD) teilte das niedersächsische Umwelt- und Bauministerium gestern, 4. April, mit, dass Delmenhorst für den „Landschaftspark Wollepark“ Fördergelder von bis zu 445.000 Euro erhalten kann. Sowohl er als auch die Delmenhorster Bundestagsabgeordnete (MdB) Susanne Mittag (SPD) zeigen sich erfreut.
 
Die Zuschüsse, die sich aus Bundes- und Landesmitteln zusammensetzen, betragen demnach bis zu 90 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten. In ganz Niedersachsen umfasst das Förderprogramm „Investitionspaket Soziale Integration im Quartier“ 20 Maßnahmen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 22,54 Millionen Euro.
 

Mit dem Wollepark soll es weiter aufwärts gehen

„Viele Menschen tragen ganz unterschiedlich dazu bei, dass der Stadtteil noch lebenswerter und schöner wird. Diese gute Nachricht aus dem niedersächsischen Bau- und Umweltministerium passt genau dazu und wird den Wollepark noch weiter aufwerten!“, erklärt Deniz Kurku. Auch Susanne Mittag ist sich sicher: „Mit der Förderung leisten der Bund und das Land einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität im Wollepark“.
 
Bild: SPD-Landtagsabgeordneter Deniz Kurku brachte in Erfahrung, dass ein Förderprogramm dem Wollepark bis zu 445.000 Euro einbringt.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare