Archive - Sep

Was hat DelmeNews noch über die Graft geschrieben? Wie war das mit der Sanierung der Innenstadt? Im Archiv von DelmeNews.de finden Sie die zurückliegenden Nachrichten des Nachrichtenportals für Delmenhorst.

September 2018
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Elbinger Straße ab morgen gesperrt

Wegen Bauarbeiten wird die Elbinger Straße von morgen, 5. September, bis zum 7. September gesperrt. Betroffen ist der Bereich auf Höhe der Adelheider Straße. Dort werden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Eine Umleitung im Bereich Jägerstraße wird ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer dürfen die Baustelle passieren.  

Drei Verletzte bei Unfall in Brake – Fahrer berauscht unterwegs

Drei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern, 3. September, in Brake ereignete. Unfallort war gegen 17.25 Uhr die B212.   Ein 44-Jähriger war mit seinem Auto auf der Bundesstraße Richtung Nordenham unterwegs. Dabei übersah er mehrere Fahrzeuge, die an der Kreuzung zur Weserstraße wegen Rotlicht halten mussten. Der Mann fuhr auf den Wagen einer 31-Jährigen auf, der dadurch auf einen PKW eines 58 Jahre alten Fahrers geschoben wurde. Dieser wiederum stieß gegen den Wagen eines 41-Jährigen. Auch das Auto eines 39-Jährigen wurde beschädigt und zudem auf den Kleintransporter eines weiteren Fahrers (34) geschoben.   Unfallfahrer ohne Führerschein unterwegs Die Autofahrerin, der 58-Jährige und dessen Mitfahrerin (62) erlitten leichte Verletzungen. Bis auf den Kleintransporter waren alle Fahrzeuge nicht mehr verkehrstüchtig und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von mindestens 30.000 Euro.   Bei der Unfallaufnahme stellten…

Aktionswoche Heimat Shoppen läuft erstmals in Delmenhorst – Sonntag verkaufsoffen

Diese Woche bieten die Innenstadt-Geschäfte noch bis Sonntag, 9. September, verschiedene Aktionen wie Sonderrabatte für ihre Kunden an. Damit beteiligen sich die Delmenhorster Kaufleute zum ersten Mal an den von der IHK Oldenburg ins Leben gerufenen Aktionstagen Heimat Shoppen. Was es damit auf sich hat, stellten die Verantwortlichen heute, 4. September, in einer Pressekonferenz vor.   Das Citymanagement der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg) unterstützt die Aktion. Sie dient dazu, den stationären Einzelhandel ins Bewusstsein der Kunden zu rufen, auf die Angebotsvielfalt, individuelle Dienstleistungen und den Service hinzuweisen und dem lokalen Einzelhandel mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen.   Rubbellose und Fahrkarten für die „Rasende Berta“ Ab morgen, 5. September, werden von der Bäckerei Meyer Mönchhof, Intersport Strudthoff, Jeans Strudthoff, Leder Strudthoff und Photo von Oven bei jedem Einkauf Rubbellose verteilt. Kunden können damit einen…

„Junge Alternative“ ist ein Fall für den Verfassungsschutz – Jugendorganisation der AfD vor dem Aus

Im Laufe des heutigen Tages, 3. September, teilten die Verantwortlichen für Niedersachsen und Bremen mit, dass die Jugendorganisation der „Alternative für Deutschland“ (AfD) vom hiesigen Verfassungsschutz überwacht wird. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hält die Organisation für verfassungsfeindlich.   Wenn es ums Polarisieren geht, konnte in den letzten Jahren keine Partei mit der AfD mithalten. Nun rückt ihre Jugendorganisation, die „Junge Alternative“ (JA) in den Blickpunkt des Verfassungsschutzes. Heute gaben Boris Pistorius (SPD) und Niedersachsens Verfassungsschutz-Präsidentin Maren Brandenburger auf einer Pressekonferenz in Hannover bekannt, dass die JA unter Beobachtung des Verfassungsschutzes steht. Kurz zuvor hatten bereits ihre Bremer Kollegen, Innensenator Ulrich Mäurer und Dierk Schittkowski, Leiter des Bremer Verfassungsschutzes (LfV) gleiches für Bremen erklärt. Entscheidung unabhängig von Vorkommnissen in Chemnitz getroffen   Der…

Kramermarkt startet am 8. September – Diesmal zeitgleich mit verkaufsoffenen Sonntag

Freunde des Kramermarktes können sich freuen: Die Herbstausgabe startet nächsten Samstag, 8. September, auf den Graftwiesen. Abermals sind zahlreiche Schausteller dabei, die ihren großen und kleinen Besuchern allerhand bieten wollen. Geöffnet ist der Kramermarkt auf den Graftwiesen bis inklusive Mittwoch, 12. September.   Neu dabei ist das "Disco Dance". Mit 22 Umdrehungen pro Minute samt Wasserspielen soll das Fahrgeschäft seinen Gästen ein rasantes Vergnügen bieten. Wer danach keinen flauen Magen hat, kann bei "Dr. Icecream" besondere Eis-Spezialitäten genießen, die mit minus 196 Grad kaltem Stickstoff hergestellt werden.   Beliebte Klassiker wieder dabei Den "Hip Hop Jumper" dürften Besucher dagegen noch aus dem letzten Jahr kennen. Bis zu 52 Personen zugleich finden auf der hüpfenden Drehscheibe Platz. Spaß durch Grusel bietet das "Scary House" auf zwei Etagen. Für jüngere Besucher eignet sich hingegen ein Ritt in der "Drachenachterbahn". Dazu kommen Klassiker…

Comedy Club Delmenhorst lädt zur Septemberausgabe – Drei Comedians sorgen erneut für Heiterkeit

Diesen Donnerstag, 6. September, findet wieder der Comedy Club Delmenhorst statt. Auf der Bühne stehen dieses Mal die Comedians Horst Fyrguth, Marcel Kösling und Peter Löhmann. Los geht es, wie üblich, um 20 Uhr in der Divarena.   Horst Fyrguth wartet mit einem kabarettistischen Programm zu den witzigsten Aspekten der menschlichen Bequemlichkeit auf. Dabei verschreibt er sich ganz dem Motto: Lieber chillen statt killen, lieber Übergewicht als Überstunden! Ohne Faulheit wäre das Rad nie erfunden worden und ohne Langeweile gäbe es keine Musik. Fyrguth besinnt sich auf diese menschlichen Urtriebe.   Eine unvergleichliche Mischung aus Stand-ups, philosophischem Flach- und Tiefgang sowie erschütternden Musiknummern bietet sein Repertoire. Sein Stil, schwarzen Humor charmant zu verkaufen, intelligenteste Einsichten zu haben, aber auch gleichzeitig der Menschheit mit seiner unverschämten „Ihr könnt mich alle mal“-Haltung zu begegnen, ist einzigartig. Fyrguth hat Ideen,…

Verdacht auf Usutu-Virus in der Stadt – Amsel mit atypischem Verhalten auf der Nordwolle

Kürzlich ist dem Ehepaar Schimjon in seinem Garten auf der Nordwolle ein Jungvogel mit merkwürdigen Symptomen aufgefallen, weshalb der Verdacht nahe liegt, dass der Vogel mit dem Usutu-Virus infiziert war. Die Amsel zeigte keine Scheu und setzte sich auch nicht gegen den Familienhund zur Wehr.   Nach Angaben der Eheleute würden sich in ihrem Garten in aller Regelmäßigkeit Amseln und andere Vögel aufhalten. Fünf bis sechs Amseln zählen zu den Stammgästen, die von den Schimjons gefüttert werden. Vor einigen Tagen sei laut Maik D. Schimjon am frühen Abend einer der noch jungen Vögel auf dem Boden entlang gelaufen.   Jungvogel versuchte nicht zu fliehen Er schilderte, dass der Vogel sogar keine Reaktion gezeigt oder irgendwelche Anstalten gemacht habe, zu fliehen, als sich ihre große Hündin der Amsel ganz stark genähert habe. Statt scheu beschrieben die Eheleute den Vogel vielmehr als zutraulich, denn Angela Schimjon gab zu, ihn selbst gestreichelt zu haben. „Das…

Verkehrsunfall auf der A28 – 61-jähriger Fahrer schwer verletzt

Am gestrigen Sonntag, 2. September, kam es auf der Autobahn 28 in Höhe Delmenhorst zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Gegen Nachmittag verlor ein 61-jähirger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in die Mittelleitplanke.   Gegen 15:40 Uhr war der Mann auf der Autobahn in Richtung Dreieck Stuhr unterwegs, zwischen den Anschlussstellen Delmenhorst-Adelheide und Delmenhorst-Hasport verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam vom linken Fahrstreifen ab. Dabei kollidierte er gleich mehrfach mit der Mittelschutzplanke. Danach war das Auto nicht mehr fahrbereit und musste vom linken Fahrstreifen abgeschleppt werden.   Durch den Unfall wurde der 61-Jährige schwer verletzt, sein 10-jähriger Mitfahrer wurde leicht verletzt. Beide mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei, verlor der Autofahrer auf Grund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug.   Der…

Die Blitzer vom 3. bis 7. September

Auch in der ersten Septemberwoche kommt es erneut zu mobilen Geschwindigkeitskontrollen in Delmenhorst. Durchgeführt werden sie von der Stadtverwaltung. Folgende Straßen sind betroffen:   Montag: Stedinger Straße Dienstag: Koppelstraße Mittwoch: Brendelweg Donnerstag: Nordenhamer Straße Freitag: Emshoop   Darüber hinaus besteht an mehreren Kreuzungen die Möglichkeit von Rotlichtüberwachungen: Friedrich-Ebert-Allee/Koppelstraße Hasporter Damm/Berliner Straße Hasporter Damm/Querstraße Nutzhorner Straße/Dwostraße Oldenburger Straße/Brauenkamper Straße Schönemoorer Straße/Dwostraße Stedinger Straße/Weberstraße