18-Jähriger bei Brand in Kfz-Werkstat verletzt

Bei einem Brand in einer Kfz-Werkstatt in der Steller Straße ist am Montag gegen 17:50 Uhr ein 18-Jähriger verletzt worden.

Der Mitarbeiter der Werkstatt bemerkte unter einer Hebebühne eine brennende Ölauffangwanne, zumal die Flammen zum Teil schon auf den Pkw auf der Hebebühne übergriffen. Beherzt zog der 18-Jährige die Wanne aus der Werkstatt, wobei er leicht Verletzungen erlitt und im Anschluß in ein Krankenhaus gefahren wurde. Die mittlerweile mit zwei Fahrzeugen angerückte Berufsfeuerwehr Delmenhorst löschte den Brand, dessen Ursache vorläufig noch unbekannt ist.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert