Zwei Wohnungseinbrüche in Delmenhorst

05. 10. 2016 um 12:39:44 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Polizei-Auto-Seite

Am gestrigen 4. Oktober 2016 gab es nach Polizeiangaben zwei Wohnungseinbrüche in Delmenhorst.
 
Wie die Polizei berichtet, verschafften sich bislang unbekannte Täter am Dienstag, den 4. Oktober 2016 in dem Zeitraum von 17.30 bis 22 Uhr, über die auf Kipp stehende Terrassentür Zugang zur Wohnung des Geschädigten im Welsegarten. Hier wurde das Wohnzimmer betreten und zwei Spielkonsolen (PS4 und PS Vita) sowie 6 dazugehörige Spiele entwendet. Die Schadenshöhe beträgt circa 950 Euro.
 
Täter flüchtet durch Terrassentür
Ebenfalls am gestrigen Dienstag, gegen 13.40 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch das Aufhebeln eines Fensters Zugang zum Haus der Geschädigten. Das Haus befindet sich an den Graften. Die im Haus befindliche Geschädigte überraschte mit ihrer Anwesenheit den Täter im Obergeschoss, welcher dann über die Terrassentür im Erdgeschoss in unbekannte Richtung flüchtete.
 
Zu dem Einbruchgeschehen sucht die Polizei Zeugen, die im unmittelbaren Bereich verdächtige Personen oder seltsame Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Delmenhorst unter Tel. 04221/1559-0 zu melden.



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare