Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden

27. 06. 2014 um 12:45:02 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hoher Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Langenwischstraße ereignete. Am Abend kam es zu einem weiteren Unfall auf der Bremer Straße. Nach Angaben der Polizei wurde zum Glück niemand verletzt.

Werbung
Werbung
Zu einem Auffahrunfall kam es am gestrigen Nachmittag in der Langenwischstraße. Eine 30-Jährige fuhr aus bisher ungeklärten Gründen mit ihrem Daimler Chrysler PT Cruiser gegen einen Mitsubishi, der durch den Aufprall auf den Gehweg geschoben wurde. Der verursachte Sachschaden liegt bei 7.000 Euro. Ein weiterer Unfall ereignete sich am Abend in der Bremer Straße. Dabei fuhr eine 19-Jährige mit ihrem Pkw vom Parkstreifen neben der Straße auf die Fahrbahn, stieß mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta zusammen. Hier beträgt der Schaden alleine 10.000 Euro.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung