Zigarettenautomat gesprengt – Dieb bestiehlt Frau am Bahnhof

04. 01. 2018 um 14:47:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Auch zwischen dem alten und dem neuen Jahr schlugen Verbrecher wieder in unserer Stadt zu. Besonders hohen Schaden verursachte dabei die Sprengung eines Zigarettenautomaten in der Feldhusstraße am Dienstag, 2. Januar.
 
Gegen 4.55 Uhr benutzten Unbekannte einen sogenannten “Polenböller” oder ähnlichen Sprengkörper, um den Zigarettenautomaten zu sprengen. Durch die Wucht der Explosion wölbte sich die vordere Wand des Geräts nach außen. Auch das Batteriefach geriet in Mitleidenschaft. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.
 

Frau um 600 Euro erleichtert

Bereits letzten Freitag, 29. Dezember, schlug ein Dieb am Bahnhof zu. Sein Opfer war eine 54-jährige Frau. Während diese abgelenkt war, entwendete ein Komplize ihr 600 Euro aus ihrer Hand und flüchtete dann Richtung ZOB.
 
Wer Hinweise zu einer der Taten gegen kann, soll sich unter (04 2 21) 15 5 90 bei der Delmenhorster Polizei melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare