Zeugen gesucht: Elfjährige wurden geschubst und getreten

15. 07. 2013 um 16:41:40 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Am vergangenen Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurden zwei 11-jährige Jungen beim Gassi gehen auf dem Schollendamm von Jugendlichen angepöbelt, geschubst und getreten.
 
Die beiden Jungen gingen am Freitag, den 12. Juli mit dem Hund auf dem Schollendamm spazieren, als sie auf eine Gruppe Jugendlicher stießen. Einer aus der Gruppe begann, die Kinder anzupöbeln, diese gingen aber unbeirrt weiter. Doch die Jugendlichen folgten ihnen: Einer der Jungen wurde festgehalten und nach Wertsachen durchsucht, dann wurde er ins Gebüsch geschubst. Das andere Kind wurde geschubst und sogar getreten.
 

Polizei bittet um Mithilfe

Nach der Tat liefen die Jugendlichen davon. Die Gruppe bestand aus zwei Jungen und zwei Mädchen. Einer der Jungen war mit einem Hollandrad unterwegs, der andere hatte kurze, schwarze Haare und trug eine dunkelblaue, kurze Hose.
Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung: Hat jemand die Gruppe gesehen? Hinweise können der Polizei telefonisch unter 04221 – 1559-115 mitgeteilt werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung