Zeitreise durch die Nordwolle

27. 08. 2013 um 17:32:02 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur lädt Interessierte am kommenden Sonntag, den 1. September, zur Führung durch das Fabrikmuseum und über das Nordwolle-Gelände ein. Der Rundgang startet mit der Gästeführerin Ingrid Heimann um 11 Uhr.
 
Die Teilnehmer erwartet eine Reise durch einen der ehemals größten und eindrucksvollsten Industriebetriebe Europas. Dabei beantwortet Heimann die Fragen über die Gründung der Fabrik, zeigt die Auswirkungen auf die Ackerbürgerstadt und stellt das Leben der ehemaligen Arbeitskräfte vor. Außerdem wird die Geschichte der Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei von der Gründung im Jahre 1884 bis in die Gegenwart erzählt.

Die Teilnahme an der Führung kostet vier, ermäßigt drei Euro. Der Eintritt für Kinder unter sieben Jahren bleibt kostenlos.

Termin: Sonntag, 1. September 2013, 11 bis 12.30 Uhr,
Ort: Nordwolle Delmenhorst – Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur, Am Turbinenhaus 10-12
Treffpunkt: Fabrikmuseum
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung