Wohnungsbrand mit einer Leiche in Wildeshausen: Frau starb eines natürlichen Todes

06. 04. 2016 um 11:31:45 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Am Sonntag, den 3. April 2016, war es gegen 10 Uhr in der Gartenstraße in Wildeshausen zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. In der vom Brand betroffenen Wohnung war eine verstorbene Frau aufgefunden worden. Die gestern durchgeführte Obduktion der Frau brachte nun Gewissheit, dass es sich bei der vorgefunden Dame um die 97- jährige Wohnungsmieterin handelte. Laut Obduktionsergebnis verstarb sie eines natürlichen Todes, meldet die Polizei. Wie die weiteren Ermittlungen zur Brandursache ergaben, entzündete eine im Wohnzimmer befindliche Kerze die Zeitung der Mieterin. Der hierdurch entstandene Schwelbrand löste den Rauchmelder in der Wohnung aus.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung