“Von Schmetterlingen und Drachen” ab Freitag in der Nordwolle zu sehen

21. 02. 2017 um 15:56:31 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Die Sonderausstellung “Von Schmetterlingen und Drachen” öffnet am Freitag, 26. Februar, um 11 Uhr im Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur. Präsentiert werden Textilien von südchinesischen Bergvölkern.
 
Von 15 bis 17 Uhr wird es einen Workshop zu chinesischer Stickerei geben (Delmenews berichtete). Das Konfuzius-Institut Hannover unterstützt die Ausstellung. Schirmherr ist Ping Chen, Botschaftsrat für Kultur der Volksrepublik China in Deutschland. Die Ausstellung dauert bis zum 20. August.
 
 
Bild: Am Freitag startet die Sonderausstellung “Von Schmetterlingen und Drachen” im Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung