Viel los an Halloween in Delmenhorst – Turm des Schreckens wieder geöffnet

27. 10. 2017 um 14:45:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung

Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Angebote für all jene, die Halloween feiern. Dabei nutzen die verschiedenen Veranstalter aber den Montag, 30. Oktober, damit ihre Gäste entspannt in den Abend hinein feiern können. Wir geben eine Übersicht.
 
Für Kinder veranstaltet der Verein Stars for Kids am Montag eine Kinderparty im Jutecenter. von 14 bis 18 Uhr gibt es dort neben Waffeln, Getränken und Kindermusik auch Kinderschminken und Kürbis Schnitzen zum Mitmachen. Der Eintritt ist frei. Von 17 bis 20 Uhr gibt es eine weitere Halloween-Party am Montag im Familienzentrum Villa. DJane Nadja legt die passende Musik für die Gäste auf, um die richtige Stimmung zum Feiern, Spielen und Tanzen zu schaffen. Auch hier ist der Eintritt kostenlos.
 

Bismarckplatz für Turm des Schreckens gesperrt

Mit dabei ist auch der “Turm des Schreckens”. Von 17 bis 23 Uhr tummeln sich in der Kulisse des Wasserturmes allerhand gruselige Gestalten. Im inzwischen fünften Jahr der Veranstaltung lautet das Motto “Halloween goes Hollywood”. Entsprechend stehen Horrorfilme wie Nightmare on Elm Street, Saw und Scream im diesjährigen Fokus. Wer ein Selfie mit den Darstellern machen will, hat um 19 und 21 Uhr die Gelegenheit. Dann kommen sie nach draußen auf die Bühne vor den Turm. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden willkommen.
 
Da der Platz begrenzt ist, werden immer Gruppen mit je 30 Personen hinein gelassen. Damit die Wartenden auch unterhalten werden, gibt es diesmal auf dem Rathausplatz eine Kinderecke mit Basteln, Kinderschminken, einem Geschichtenleser, Getränken und Fingerfood. Besucher sollten außerdem beachten, dass der Bismarckplatz wegen der Veranstaltung Montag gesperrt ist.
 
Foto: Im Turm des Schreckens warten wieder allerhand Gruselgestalten die Besucher, hier ein Bild von 2015.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare