Verkehrsunfälle in der Asternstraße, Anton-Günther-Straße und Stedinger Straße – ein Junge und eine 62-jährige Frau schwer verletzt

15. 01. 2016 um 10:59:19 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Wie die Polizei meldet, gab es am Donnerstag, 14. Januar 2016, drei Unfälle im Stadtgebiet, bei denen ein 12-jähriger Junge und eine 62-jährige Frau schwer verletzt wurden. Eine 91-Jährige wurde leicht verletzt.
 
Am Donnerstagvormittag übersah nach Polizeiangaben ein 65-jähriger Delmenhorster beim Ausparken auf einem Parkplatz an der Stedinger Straße eine 91-jährige Fußgängerin und fuhr diese leicht an. Die Frau aus Delmenhorst stürzte und verletzte sich leicht.
 

51-Jährige muss ins Krankenhaus

Gegen 17.55 Uhr bog ein 62-jähriger Delmenhorster mit seinem Pkw von der Bremer Straße kommend nach links in die Asternstraße ab und übersah dabei eine 51-Jährige, die die Straße bei Grün überquerte. Die Delmenhorsterin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.
 

12-jähriges Kind schwer verletzt<

Vermutlich ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, überquerte ein 12-jähriges Kind gegen 18:50 Uhr die Anton-Günther-Straße. Eine in Richtung Am Fuhrenkamp fahrende 53-jährige Delmenhorsterin erfasste mit dem Außenspiegel ihres Pkw den Jungen. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der junge Delmenhorster schwer. An den beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung
Werbung