Verein „Stars for Kids“ erhält viel Zuspruch

26. 11. 2013 um 17:27:39 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Der Verein „Stars for Kids“ zur Wiederauflebung des Mittagstischs für bedürftige Kinder erfährt breite Unterstützung. Bereits einige große und kleine Geldspenden sind bei dem Verein eingetroffen. Um den Mittagstisch längerfristig zu gewährleisten, ist allerdings noch mehr nötig.

Großzügig zeigen sich bislang die Menschen gegenüber der Initiative „Stars for Kids“. Der Verein, den Britta Burke mit zahlreichen Unterstützern gegründet hat und vorantreibt, sammelt Geld ein, um den Mittagstisch für bedürftige Kinder und Jugendliche in Delmenhorster Jugendhäusern wiederaufleben zu lassen. Delmenews berichtete bereits ausführlich darüber.
 

Auch Sarah Connor hat gespendet

Inzwischen sind erste Spendensummen bekannt. Nach Angaben von Britta Burke hat die Firma C&A bereits 2.000 Euro zugesagt, das Cinespace-Kino in der Bremer Waterfront spendet 2.000 Euro, KFC in Stuhr steuert 1.000 Euro bei und Axel Jahnz und Sarah Connor geben jeweils 500 Euro. Darüber hinaus sind zur Freude von Britta Burke viele weitere größere und kleinere Spenden eingegangen, die das Projekt voranbringen.
 

Nicht nur Geldspenden sind dabei

Doch nicht nur Geldspenden sind eingegangen. Auch haben sich einige Delmenhorster beim Verein gemeldet, die das Projekt mit Tatkraft oder einer Sachspende unterstützen wollen. Dies hat eine besondere Aktion zur Folge: „Da der Piratini-Kinderflohmarkt in Bremen zugesagt hat, uns im Jahr 2014 die Standmiete zu erlassen, werden wir 2014 an einem Kinderflohmarkt teilnehmen“, sagt Britta Burke. So können sich sowohl die Sachspender als auch die Macher einbringen. Britta Burke freut sich, dass sich so viele Menschen aus so vielen unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten engagieren.
 

Losverkauf und Aktionstag am 15.12.

Daneben dürfen die momentan laufenden Aktionen natürlich nicht aus dem Blick geraten. Ab Samstag, 30. November, hat der Verein „Stars for Kids“ einen Stand auf dem Delmenhorster Weihnachtsmarkt. Dort werden Lose für den guten Zweck verkauft. Ein Los kostet 2 Euro. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise, unter anderem einen Fernseher, einen Tag im Tonstudio von Jeff Burke, Jeanshosen, Handtaschen, KFC-Gutscheine und Kino-Gutscheine. Die Gewinner werden am Aktionstag, den 15. Dezember um 14 Uhr bekanntgegeben. Keine Angst: Wer dann nicht dort sein kann, erhält seinen Gewinn dennoch. Insgesamt benötigt der Verein mindestens 20.000 Euro, damit der Mittagstisch ab Frühjahr 2014 wieder angeboten werden kann.
 
Weitere Informationen über den Verein „Stars for Kids“ und den Aktionstag am 15. Dezember gibt es im Internet. Eine Homepage hat der Verein noch nicht, wer mehr erfahren möchte, findet Infos auf der Facebook-Seite “Stars 4 Kids e.V. Verein für Kinderhilfsprojekte in Delmenhorst”. Wer kein Facebook-Freund ist, dem sei unser ausführlicher DelmeNews-Artikel über den Verein empfohlen.
 
Wer spenden möchte:
Spendenkonto „Stars for Kids“
Kontonummer: 718 718 120
BLZ 280 671 70
Volksbank Delmenhorst
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare