Veranstaltungstipp fürs Wochenende: Jet-Flugtage in Ganderkesee

09. 07. 2015 um 18:44:50 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Samstag, 11. Juli, und Sonntag, 12. Juli 2015 finden von 10 bis 18 Uhr die Jet-Flugtage auf dem Flugplatz Ganderkesee statt. Mehr als 70 Modellpiloten mit rund 120 Großmodellen sind dann am Start und präsentieren ihre Maschinen und ihr Fluggeschick.
 
Es ist schon faszinierend zu sehen, wie die Modell-Jets durch die Luft pfeilen, begleitet vom Geräusch der Turbine. Und manche sind so originalgetreu, dass man mitunter schon genauer hinsehen muss, ob es sich um einen Airbus oder ein Modell davon handelt. Neben den Jets sind auch Modellsegelflugzeuge mit fast 10 Metern Spannweite vertreten, zudem auch Hubschrauber, Motorflugzeuge, etwa eine Doppeldeckerstaffel oder Kunstflugmodelle, die atemberaubende Vorführungen zeigen werden. Für Laien und Profis gleichermaßen interessant sind die stets kompetenten Erläuterungen der beiden Moderatoren Josef Voss und Winnie Ohlgart. Die beiden Szenekenner haben stets viele Infos zu den Flugzeugtypen im Original, zu den Modellen und den Piloten parat.
 

Auch Schiffsmodelle vertreten

Wer will, kann bei einem der Modellflughändler vor Ort gleich selbst ein Modell erwerben und den Einstieg in den Flugmodellbau starten. In diesem Jahr zeigt die Interessengemeinschaft Schiffsmodellbau Hunte e.V auch Schiffsmodelle vor Ort, für die eigens ein großes Wasserbecken aufgebaut wird.
 

Eintritt und Anreise

Der Eintritt kostet für Erwachsene 8 Euro, für Kinder von 6 bis 14 Jahre kostet es 2 Euro. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden. Die Taxi-Firma Borkus bietet für 1 Euro pro Person Fahrten vom Bahnhof Ganderkesee zum Flugplatz an und für 2 Euro pro Person vom Bahnhof Hude zum Flugplatz. Kinder unter 14 Jahren fahren kostenfrei. Weitere Infos zum Event unter www.jet-flugtage.eu
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare