Vandalismus auf der Skateanlage – Geländer abgeflext

23. 07. 2015 um 12:41:43 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Wie die Stadt Delmenhorst soeben mitgeteilt hat, haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Unbekannte auf der Skateranlage am Graft-Parkplatz randaliert und verschiedene Skate-Elemente zerstört. Daher muss der bei Skatern, Inliner- und BMX-Fahrern beliebte Treffpunkt ab sofort bis zur Instandsetzung der Anlage geschlossen bleiben.
 
Folgende Beschädigungen hat der städtische Fachdienst Stadtgrün und Naturschutz bislang festgestellt: Die Geländer einer Quarterpipe und einer Rampe wurden beschädigt und abgeflext sowie Teile der Graffiti-Tafeln an den Zäunen abmontiert.
 
Jetzt kümmern sich der Fachdienst Stadtgrün und Naturschutz, der Baubetrieb der Stadt Delmenhorst sowie ein beauftragter Metallbauer um die Reparatur der Anlagenteile. Dadurch soll die Verkehrssicherheit auf der Anlage so schnell wie möglich wiederhergestellt werden. Im Mai 2014 war die damals neu gestaltete und umfangreich sanierte Anlage eingeweiht und an die Skater, Inliner- und BMX-Fahrer übergeben worden.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare