Unfall mit Schwerverletzten auf der Oldenburger Landstraße

04. 01. 2017 um 14:52:17 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Bei einem Auffahrunfall am Dienstagnachmittag (3.1.2016) wurden mehrere Personen verletzt, ein 24-jähriger Autofahrer und seine 25-jährige Beifahrerin erlitten sogar schwere Verletzungen.

 
Ein 24-jähriger Delmenhorster wollte von der Oldenburger Landstraße auf ein Grundstück einbiegen. Dies übersah laut einer Meldung der Delmenhorster Polizei eine 33-jährige Autofahrerin aus Delmenhorst und fuhr auf den vorausfahrenden 24-Jährigen auf. Zwei Kinder, die in Begleitung der 33-Jähirgen waren, wurden leicht verletzt.
 
Der 24-Jährige Fahrer des getroffenen Fahrzeuges sowie seine 25-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Alle Verletzten wurden durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die schwer beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Schaden in Höhe von rund 4000 Euro.
 



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare