Unfall mit Fahrerflucht verursacht erhebliche Sachschäden

28. 11. 2016 um 13:42:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion

Am gestrigen Sonntag, den 27.11.2016, ereignete sich gegen sechs Uhr morgens ein Verkehrsunfall in der Goethestraße. Verletzt wurde niemand.
 
Eine 30-jährige Fahrerin war mit ihrem PKW stadteinwärts in Richtung Mühlenstraße unterwegs, als sie nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei rammte sie ein dort parkendes Auto. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt vom Unfallort. Die herbei gerufenen Polizisten fanden sie in der Nähe.
 
 

Fahrerin mit 1,36 Promille unterwegs

Bei der Untersuchung des Unfalls bemerkten die Beamten, dass die Frau betrunken war. Ein Atemalkoholtest ermittelte einen Wert von 1,36 Promille. Daraufhin beschlagnahmten die Polizisten den Führerschein der Frau und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden von insgesamt etwa 16.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare