Unfall mit drei PKW in Großenkneten – Fahrer in Dötlingen schwer verletzt

11. 05. 2017 um 10:09:04 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Nachmittag, 10. Mai, wurden drei PKW in Großenkneten in einen Unfall verwickelt. Zu einem weiteren Unfall kam es in Dötlingen. Dabei wurde ein Fahrer schwer verletzt.
 
Gegen 13 Uhr wollte eine Autofahrerin aus der Straße Hemannshausen die Oldenburger Straße in Großenkneten überqueren. Dabei übersah sie einen anderen Wagen und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall geriet der andere Wagen in den Gegenverkehr, wo er wiederum mit einem weiteren PKW zusammenstieß. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden von 22.000 Euro.
 

Beim Überholen zusammengekracht

Ein Fahrer in Dötlingen kam weniger glimpflich davon. Um 18 Uhr wollte eine PKW-Fahrerin vom Stedinger Weg auf ein Grundstück abbiegen. Dies übersah ein hinter ihr befindlicher 60-jähriger Fahrer, der sie in diesem Moment überholte. Dabei krachten die Autos ineinander. Der 60-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Der Sachschaden beträgt gut 9.000 Euro.
 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Werbung