Unfälle sorgen für erhebliche Sachschäden

03. 11. 2016 um 15:01:29 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Polizei2-575x410

Am 02.11.2016 ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle in Delmenhorst. Gegen acht Uhr befuhr eine 54-Jährige mit ihrem PKW den Hundertsten Weg. Beim Abbiegen in die Mozartstraße übersah sie eine 39-jährige Fahrerin mit ihrem Auto. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro. Ein weitrer Unfall ereignete sich um zwei Uhr in der Berliner Straße. Als ein 56-Jähriger mit seinem PKW auf ein Grundstück einbiegen wollte, stieß das nachfolgende Auto einer 42-Jährigen mit ihm zusammen. Die Schäden an beiden Fahrzeugen belaufen sich auf 5.000 Euro. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand.



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare