Unbekannte entwenden PKW in Delmenhorst und flüchten vor der Polizei – Zeugen gesucht

20. 04. 2016 um 14:44:42 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Polizei2

Zwei Männer stahlen am Mittwoch, den 20. April, gegen 2.15 Uhr einen Pkw aus der Bimarckstraße und flüchteten vor der Polizei bis in das Bremer Stadtgebiet.

Zuvor waren die beiden Männer in ein Wohnhaus an der Bismarckstraße in Delmenhorst eingebrochen. Aus dem Haus stahlen die Täter Handys und einen Fahrzeugschlüssel. Anschließend entwendeten sie das vor dem Haus abgestellte Auto, einen gelben Mercedes C 200 in mit Bremer Kennzeichen. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurde das geklaute Fahrzeug am Autobahndreieck Stuhr festgestellt, woraufhin die Täter mit hoher Geschwindigkeit, vermutlich mit bis zu 200km/h, vor der Polizei flüchteten und mehrere rote Ampel überfuhren sowie Leit- und Metallpfosten beschädigten.
Wie die Polizei weiter berichtet, verfolgten Streifenwagen der Polizeien aus Niedersachsen und Bremen den Pkw bis in das Stadtgebiet Bremen, wo allerdings der Sichtkontakt abbrach. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Wer das Fahrzeug gesehen hat oder Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich unter 04221/15590 mit der Polizei in Delmenhorst in Verbindung zu setzen.



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare